Diskussionsforum
  • 23.06.2017 11:05
    mattes007 schreibt

    Wieder mal schlecht recherchiert...

    Im Beitrag steht, dass "nur" o2 als Netzbetreiber AllNet mit einem Monat Laufzeit anbietet. Dies ist leider nicht korrekt, es sei denn man differenziert hier zwischen "Postpaid" und "Prepaid" oder spricht von "Vermarktung von den Netzbetreibern".

    Auch wenn Lidl die "Lidl-Connect" Tarife "verkauft" tritt "Vodafone GmbH" (steht auch in den FAQ zu den Lidl-Connect Tarifen) als Vertragspartner auf.
    Es wird zwar nicht damit geworben, aber faktisch schließt man einen direkten Vertrag (Prepaid) mit Vodafone ab.

    (In einem Fall stand in einem Lidl-Connect Schreiben sogar "o.tel.o" drin, welche wie congstar eine 100%ige Tochter des Netzbetreibers ist.)

    Dort gibt es für 19,99 Euro eine All-Net Flat, 2GB Daten bei 32MBit im Vodafone Netz, dazu noch interessante Optionen und die EU-Roaming Option gab es schon mit Einführung der Tarife.
    Dazu kann der Tarif monatlich gewechselt werden.

    Wer kein "AllNet" braucht, bekommt einen sehr guten Partner/Familientarif im Vodafone Netz ... oder kann sich den Classic-Tarif so zusammenbauen, wie man es braucht.
    Das ganze noch in einem sehr komfortablen Kundenmenü verpackt...

    Was bringt mir das LTE Netz, wenn ich auf dem Land telefonisch nicht erreichbar bin, weil dort die o2/ePlus Erreichbarkeit nach wie vor zu Wünschen übrig lässt.

    Bei diesem Tarif ist die Hotline auch noch kostenlos erreichbar!

    Dazu gibt es noch "Automatische Aufladung nach Guthabenstand", falls man nicht immer bei Lidl die Voucher kaufen möchte.
    Man merkt also nichts von "Prepaid".