Diskussionsforum
Menü

Softwarelösung?


29.06.2017 19:53 - Gestartet von helmut-wk
Auch Handynutzer, die in Grenznähe wohnen oder Urlaub machen, könnten in die Roaming-Falle tappen

Gibt es denn keine App oder Option, die verhindert, dass Roaming genutzt wird?
Menü
[1] tosho antwortet auf helmut-wk
30.06.2017 11:25
Benutzer helmut-wk schrieb:
Auch Handynutzer, die in Grenznähe wohnen oder Urlaub machen, könnten in die Roaming-Falle tappen

Gibt es denn keine App oder Option, die verhindert, dass Roaming genutzt wird?

Klar, das kann man im Handy abschalten, aber dann hat man eben auch kein Roaming mehr, z.B. in Italien. Da sehe ich eher das Problem, wenn man sich im Ausland in der Nähe der Schweizer Grenze aufhält. Da will man ja eigentlich Roaming, aber eben nicht in die Schweiz.
Mir ist da keine Lösung bekannt außer der, immer schön auf's Display zu schauen und zu prüfen, mit wem man da gerade verbunden ist.
Menü
[1.1] helmut-wk antwortet auf tosho
30.06.2017 17:37
Benutzer tosho schrieb:
Benutzer helmut-wk schrieb:
Gibt es denn keine App oder Option, die verhindert, dass Roaming genutzt wird?

Klar, das kann man im Handy abschalten, aber dann hat man eben auch kein Roaming mehr, z.B. in Italien.

Ich hatte jetzt nur das Beispiel der deutsch-schweizerischen Grenze im Kopf, klar für Italien/Schweiz müsste Schweizer Roaming abgeschaltet und Italien-Roaming erlaubt sein.

Mir ist da keine Lösung bekannt außer der, immer schön auf's Display zu schauen und zu prüfen, mit wem man da gerade verbunden ist.

Mist. Auch wenns mich nicht betrifft, weil ich fast nie in EU-Ausland bin. Aber natürlich ist es für Leute, die es betrifft, äußerst nervig, bei jedem Ortswechsel (kann ja u.U. schon ein anderes Stockwerk im Hotel sein) zu kontrollieren, ob sich da was geändert hat. Und wenn der Wind stark genug ist, Bäume und Sträuche zu biegen, könnte das Händy auch ohne Ortswechsel auf die Idee kommen, das Netz zu wechseln ... Wie gesagt: Mist.