Diskussionsforum
  • 07.06.2017 16:53
    mikeandy schreibt

    LTE congstar

    Wir haben einen LTE Vertrag über congstar mit angeblich bis zu 20 Mbit/s und toll wir haben schon einmal 4.12/0.18 Mbit/s erreicht, im Durchschnitt schaffen wir 1.90/0.07 Mbit/s Telekom ist hier im Bereich extrem schlecht, Sonderkündigungsrecht wurde abgelehnt man solle sich vorher erkundigen, danke D1/Telekom Netz für solch tollen Werte.
  • 07.06.2017 17:13
    einmal geändert am 07.06.2017 17:15
    Thunderbyte antwortet auf mikeandy
    Benutzer mikeandy schrieb:
    > Wir haben einen LTE Vertrag über congstar mit angeblich bis zu
    >
    20 Mbit/s und toll wir haben schon einmal 4.12/0.18 Mbit/s
    >
    erreicht, im Durchschnitt schaffen wir 1.90/0.07 Mbit/s Telekom
    >
    ist hier im Bereich extrem schlecht, Sonderkündigungsrecht
    >
    wurde abgelehnt man solle sich vorher erkundigen, danke
    >
    D1/Telekom Netz für solch tollen Werte.

    Es gibt keinen LTE Vertrag von Congstar.

    Wer billig bezahlt bekommt billig. Auf der Congstar Website steht überall "mit max. 42 Mbit/s ". Mehr ist halt nunmal nicht drin. Man kann die reine Verwendung von UMTS daraus ja locker ableiten. Davon abgesehen gibt es die Congstar Tarife auch ohne Laufzeit. Daher: leider kein Mitleid.
  • 08.06.2017 08:02
    ronny508 antwortet auf Thunderbyte
    > Es gibt keinen LTE Vertrag von Congstar.
    >
    > Wer billig bezahlt bekommt billig. Auf der Congstar Website
    >
    steht überall "mit max. 42 Mbit/s ". Mehr ist halt nunmal nicht
    >
    drin. Man kann die reine Verwendung von UMTS daraus ja locker
    >
    ableiten. Davon abgesehen gibt es die Congstar Tarife auch ohne
    >
    Laufzeit. Daher: leider kein Mitleid.

    Falsch! Der Congstar Homespot wird explizit mit LTE beworben und angeboten!
  • 08.06.2017 11:39
    Thunderbyte antwortet auf ronny508
    Benutzer ronny508 schrieb:
    > > Es gibt keinen LTE Vertrag von Congstar.
    > >
    > > Wer billig bezahlt bekommt billig. Auf der Congstar Website
    > >
    steht überall "mit max. 42 Mbit/s ". Mehr ist halt nunmal nicht
    > >
    drin. Man kann die reine Verwendung von UMTS daraus ja locker
    > >
    ableiten. Davon abgesehen gibt es die Congstar Tarife auch ohne
    > >
    Laufzeit. Daher: leider kein Mitleid.
    >
    > Falsch! Der Congstar Homespot wird explizit mit LTE beworben
    >
    und angeboten!

    Na super, das ist aber auch das einzige derartige Angebot, das man noch dazu mit der Lupe suchen muss! Wenn es sich bei o.g. Threadersteller wirklich um einen Homespot Nutzer handelt, dann hat er wohl Pech gehabt, denn ich erlebe Telekom LTE als ziemlich gut, performant und schnell. Ansonsten ist ein LTE Angebot mit 20Mbit in einem Netz, das 150-300 Mbit kann m.E. ziemlich witzlos.