Diskussionsforum
Menü

Radio in Farbe?


26.05.2017 15:50 - Gestartet von H N I K A R
Für manche Autisten mag das vielleicht der Fall sein, für alle anderen ist das nicht so und obendrein egal. Denn Radio wird für gewöhnlich gehört, nicht gesehen. Das DAB- farbige Bilchen übertragen kann ist ja echt knuffig, interessiert nur nicht. Ich kenne übrigens ein tolles Radioprogramm mit Bildern in bunt, die sich sogar bewegen können; DVB-T2.

Ich schließe aus dem Artikel:
Wir brauchen mehr audiophile Autisten um den DAB--Absatz anzukurbeln.
[Aber moment, sehen die nicht auch Analogradio in Farbe?]
Menü
[1] Adam Riese antwortet auf H N I K A R
27.05.2017 16:49
Benutzer H N I K A R schrieb:
Für manche Autisten mag das vielleicht der Fall sein, für alle anderen ist das nicht so und obendrein egal. Denn Radio wird für gewöhnlich gehört, nicht gesehen. Das DAB- farbige Bilchen übertragen kann ist ja echt knuffig, interessiert nur nicht. Ich kenne übrigens ein tolles Radioprogramm mit Bildern in bunt, die sich sogar bewegen können; DVB-T2.

Ich schließe aus dem Artikel:
Wir brauchen mehr audiophile Autisten um den DAB--Absatz anzukurbeln.
[Aber moment, sehen die nicht auch Analogradio in Farbe?]

Genau so ist es. Deswegen ja auch der Pflichtchip. Ich höre fast nur noch Musik vom USB-Stick. Da gibt es gar keine Bilder, noch nicht einmal in Schwarzweiß. Trotzdem würde ich um keinen Preis tauschen. Nie mehr Werbung, unsinniges Gequatsche oder Mainstream-Musik.