Diskussionsforum
  • 24.05.2017 14:12
    Zuschauer 1 schreibt

    Roaming bei Blau schon länger günstig

    Bei Blau gibt es doch schon länger, mindestens 1 Jahr, sehr günstige Konditionen für das Roaming, zumindest was Telefonieren und SMS angeht. Angerufen werden im EU-Ausland kostete im 9-Cent-Tarif schon seit längerem keinen Aufpreis mehr, sogar die Schweiz war mit dabei. Auch Anrufe von Deutschland ins europäische Ausland sind schon seit längerem mit 9 Cent recht günstig, lediglich Anrufe in europäische Handynetze mit 29 Cent etwas teurer, aber noch immer *deutlich* billiger als der Rest des Markts (beim Telekom-Prepaid-Tarif kostet ein Anruf von Deutschland ins Ausland stets 1,99 pro Minute!).

    Daher vermisse ich etwas den Neuigkeitswert in dieser Meldung. Hat sich bei Blau in Sachen Roaming überhaupt etwas geändert? Oder betrifft das wenn überhaupt nur das Daten-Roaming (ohne Daten-Paket ja nahezu unbenutzbar teuer)? Wird im Rahmen des EU-Roamings etwa auch das günstige Roamen in der Schweiz abgeschafft (wie es congstar zum 15.6.17 macht)? Das wäre die Fragen gewesen, die mich in diesem Zusammenhang interessiert hätten.
  • 24.05.2017 14:39
    markusweidner antwortet auf Zuschauer 1
    Benutzer Zuschauer 1 schrieb:
    >
    > Daher vermisse ich etwas den Neuigkeitswert in dieser Meldung.

    Datenroaming und eben generell Tarifoptionen, die bislang nur in Deutschland galten.
  • 24.05.2017 15:49
    padrino antwortet auf Zuschauer 1
    Benutzer Zuschauer 1 schrieb:
    > Bei Blau gibt es doch schon länger, mindestens 1 Jahr, sehr
    >
    günstige Konditionen für das Roaming, zumindest was
    >
    Telefonieren und SMS angeht. Angerufen werden im EU-Ausland
    >
    kostete im 9-Cent-Tarif schon seit längerem keinen Aufpreis
    >
    mehr, sogar die Schweiz war mit dabei. Auch Anrufe von
    >
    Deutschland ins europäische Ausland sind schon seit längerem
    >
    mit 9 Cent recht günstig, lediglich Anrufe in europäische
    >
    Handynetze mit 29 Cent etwas teurer.

    Stimmt, bis auf den Schluss.
    Denn auch Anrufe zu EU Handynetzen kosten nur 9ct/min - nutze ich schon seit langem, um meine Tante in Italien anzurufen. =)
  • 24.05.2017 16:09
    Zuschauer 1 antwortet auf padrino
    Benutzer padrino schrieb:
    > Benutzer Zuschauer 1 schrieb:
    > > schon seit längerem keinen Aufpreis
    > >
    mehr, sogar die Schweiz war mit dabei. Auch Anrufe von
    > >
    Deutschland ins europäische Ausland sind schon seit längerem
    > >
    mit 9 Cent recht günstig, lediglich Anrufe in europäische
    > >
    Handynetze mit 29 Cent etwas teurer.

    > Stimmt, bis auf den Schluss.
    >
    Denn auch Anrufe zu EU Handynetzen kosten nur 9ct/min - nutze
    >
    ich schon seit langem, um meine Tante in Italien anzurufen. =)

    Ah, ja, stimmt, das habe ich verwechselt mit der Schweiz, dorthin kostet es bei Blau ins Festnetz 9 Cent und ins Mobilnetz 29. Anrufe in die Schweiz kommen bei mir eher mal vor als in EU-Länder, da hatte ich das falsch in Erinnerung. Danke für die Korrektur.
  • 25.05.2017 02:22
    cdg antwortet auf Zuschauer 1
    werde wohl wechseln
    > > Stimmt, bis auf den Schluss.
    > > Denn auch Anrufe zu EU Handynetzen kosten nur 9ct/min - nutze
    > >
    ich schon seit langem, um meine Tante in Italien anzurufen. =)
    >
    > Ah, ja, stimmt, das habe ich verwechselt mit der Schweiz,
    >
    dorthin kostet es bei Blau ins Festnetz 9 Cent und ins
    >
    Mobilnetz 29. Anrufe in die Schweiz kommen bei mir eher mal vor
    >
    als in EU-Länder, da hatte ich das falsch in Erinnerung. Danke
    >
    für die Korrektur.
    bisher war die Schweiz drin, wenn die ab Juni bei Blau raus fällt werde ich wohl zu jemand anderem wechseln. Der Service von Blau ist ohnehin nichts, was man vermissen würde. Bisher war mir das einigermaßen egal, ich war mit meiner zweiten Karte immer bei Simyo, und es war halbwegs ok, aber mit Blau ist IMHO das unterste Niveau erreicht.
  • 25.05.2017 15:07
    mikiscom antwortet auf cdg
    Benutzer cdg schrieb:
    > bisher war die Schweiz drin, wenn die ab Juni bei Blau raus
    >
    fällt werde ich wohl zu jemand anderem wechseln. Der Service
    >
    von Blau ist ohnehin nichts, was man vermissen würde. Bisher
    >
    war mir das einigermaßen egal, ich war mit meiner zweiten Karte
    >
    immer bei Simyo, und es war halbwegs ok, aber mit Blau ist IMHO
    >
    das unterste Niveau erreicht.

    Wenn es Dir um Gespräche von DE (oder demnächst EU) nach CH geht, kannst Du über Voip in die Schweiz anrufen:
    https://www.easybell.de/telefon-preisliste.html
    Mit Smartphone wahlweise mit ner App oder mit jedem Handy oder Telefoniermöglichkeit per Call-Through. Preisliste:
    https://www.easybell.de/telefon-preisliste.html
    CH Festnetz: 2,9 Cent, CH Mobil: 16,9 Cent
    Wenn Du Call-Through nutzt, zahlst Du bei ner nationalen Flat nur das, was Easybell haben will, da der Anruf bis zu denen kostenlos ist. Und die Einwahlnummer ist Deine eigene und nicht wo hunderte von Leuten anrufen und die Nummer wird dann vom Anbieter wegen Call-Through gesperrt.
  • 25.05.2017 21:20
    Zuschauer 1 antwortet auf mikiscom
    Benutzer mikiscom schrieb:
    > Benutzer cdg schrieb:
    > > bisher war die Schweiz drin, wenn die ab Juni bei Blau raus
    > >
    fällt werde ich wohl zu jemand anderem wechseln.

    > Wenn es Dir um Gespräche von DE (oder demnächst EU) nach CH
    >
    geht, kannst Du über Voip in die Schweiz anrufen:
    >
    https://www.easybell.de/telefon-preisliste.html
    > CH Festnetz: 2,9 Cent, CH Mobil: 16,9 Cent

    Also das Angebot von Easybell ist ja wohl nicht so der Knüller, wenn's um VoIP geht. Da gibt der Tarifrechner hier bei Teltarif deutlich besseres her: https://www.teltarif.de/tarife/voip/schweiz/...