Diskussionsforum
Menü

Was für eine


22.05.2017 20:32 - Gestartet von Mister79
Lange Vorwahl... + Rufnummer
Menü
[1] batrabbit antwortet auf Mister79
23.05.2017 00:10
Benutzer Mister79 schrieb:
Lange Vorwahl... + Rufnummer

Bei 14stelligen Telefonnummern laut E.164 immerhin 100 Mio. vergebbare Rufnummern. ;-)
Menü
[1.1] Mister79 antwortet auf batrabbit
23.05.2017 08:06
Benutzer batrabbit schrieb:
Benutzer Mister79 schrieb:
Lange Vorwahl... + Rufnummer

Bei 14stelligen Telefonnummern laut E.164 immerhin 100 Mio. vergebbare Rufnummern. ;-)

Ja mag sein, ist ja fast länger als meine IBAN. Mir persönlich wäre es zu lang und für mich macht es auf Grund der Rufnummer nicht attraktiv. Ist sicher ein Luxusproblem aber jeder hat so seine Marotten oder?
Menü
[1.1.1] marius1977 antwortet auf Mister79
23.05.2017 09:14
Benutzer Mister79 schrieb:

Ja mag sein, ist ja fast länger als meine IBAN. Mir persönlich wäre es zu lang und für mich macht es auf Grund der Rufnummer nicht attraktiv. Ist sicher ein Luxusproblem aber jeder hat so seine Marotten oder?

Wer wählt denn heutzutage noch eine Rufnummer manuell? Eingespeichert in den Kontakten und fertig.

Ich verstehe z.B. auch nicht wie es Menschen gibt die Kohle ausgeben für eine Wunschrufnummer :-)
Menü
[1.1.1.1] Mister79 antwortet auf marius1977
23.05.2017 09:24
Benutzer marius1977 schrieb:


Wer wählt denn heutzutage noch eine Rufnummer manuell?
Eingespeichert in den Kontakten und fertig.

Ich verstehe z.B. auch nicht wie es Menschen gibt die Kohle ausgeben für eine Wunschrufnummer :-)

Darum geht es doch gar nicht!

Guten Tag, sagen sie mir dann noch mal bitte Ihre Rufnummer?

Ahhh Moment, muss erst unter eigene Kontakte nachgucken, die 14 Stellen kann ich mir gar nicht merken...

Es geht dabei nicht immer ums selber wählen. Es geht dabei viel mehr darum diese zu wissen, ohne immer irgendwo nachgucken zu müssen und mir ist es einfach zu lang.

Was die Wunschrufnummer betrifft, kommt ganz auf die Rufnummer an. Vorwahl und 111111 wäre schon nice oder 9999999 oder so. Kann man sich doch gönnen. Andere zahlen für ein kurzes Kennzeichen am Auto oder für ein einser Kennzeichen. Andere zahlen immer Anschlussgebühren alle 2 Jahre, weil diese vom super duper mega Angebot wechseln und andere zahlen im Wlan im Zug.

Ich denke du merkst selbst das andere dich auch nicht verstehen können?
Menü
[1.1.1.1.1] marius1977 antwortet auf Mister79
23.05.2017 10:09
Benutzer Mister79 schrieb:
Benutzer marius1977 schrieb:


Wer wählt denn heutzutage noch eine Rufnummer manuell? Eingespeichert in den Kontakten und fertig.

Ich verstehe z.B. auch nicht wie es Menschen gibt die Kohle ausgeben für eine Wunschrufnummer :-)

Darum geht es doch gar nicht!

Guten Tag, sagen sie mir dann noch mal bitte Ihre Rufnummer?

Ahhh Moment, muss erst unter eigene Kontakte nachgucken, die 14 Stellen kann ich mir gar nicht merken...

Es geht dabei nicht immer ums selber wählen. Es geht dabei viel mehr darum diese zu wissen, ohne immer irgendwo nachgucken zu müssen und mir ist es einfach zu lang.

Zukünftig werden wir Kontaktinfos doch gar nicht mehr telefonisch austauschen, sondern dem anderen dies elektronisch zukommen lassen, technisch gibt es ja schon lange die Möglichkeit V-Cards per E-Mail auszutauschen oder man scannt einen 3D-Code.

Ich glaube auch heutzutage nicht, dass die meisten ihre eigene Mobilfunknummer auswendig kennen. Egal wie kurz diese ist.
Menü
[1.1.1.1.1.1] Otomo antwortet auf marius1977
23.05.2017 13:58
Ich glaube auch heutzutage nicht, dass die meisten ihre eigene Mobilfunknummer auswendig kennen. Egal wie kurz diese ist.

zeigt, wie verdummt die Menschheit geworden ist, Vor 20 Jahren kannten wir nicht nur unsere eigene Rufnummer, sondern auch von allen Bekannten auswendig. Durch die neuen Rufnummernungetüme ist dies natürlich unheimlich schwierig geworden. Zum Schulen des Gehirns soltle man es aber tun.
Menü
[1.1.1.1.1.2] Unkel Sam antwortet auf marius1977
25.05.2017 12:48
Benutzer marius1977 schrieb:
Benutzer Mister79 schrieb:
Benutzer marius1977 schrieb:


Wer wählt denn heutzutage noch eine Rufnummer manuell?

Ich glaube auch heutzutage nicht, dass die meisten ihre eigene Mobilfunknummer auswendig kennen. Egal wie kurz diese ist.

HACH da bin ich der glückliche.
Ja, es stimmt. Frage mal die meisten, ÄH, MH, Grübel. Moment ich muss schauen. Und was einem auf den Keks gehen "KANN" ist Hey ich habe eine neue Nummer, Rufnummern Portierung SO SCHWER !!!!!

Ich habe meine zu etlichen Anbieter schon mit genommen, ist zwar eine O 2 Nummer läuft seit 1,5 Jahren auf Congstar. Früher mal jahrelang eine E-plus Nummer gehabt, hätte ich auch mitnehmen können. Lieber bleibe ich bei meiner jetzigen Nummer.
Menü
[2] DenSch antwortet auf Mister79
23.05.2017 15:07

einmal geändert am 23.05.2017 15:10
Benutzer Mister79 schrieb:
Lange Vorwahl... + Rufnummer

Edit... Lt. BNetzA 015-566 ....