Diskussionsforum
Menü

Wie krank sind denn die Eltern?


18.05.2017 16:34 - Gestartet von klaus1970
einmal geändert am 18.05.2017 16:35
...dass sie als Nebenkläger aufgetreten sind. Anstatt sich zu freuen, dass sie die Aufmerksamkeit ihres Sohnes mal ein Wochenende lang nicht mit einem Galaxy S irgendwas teilen müssen. Also meine Kinder haben feste Smartphonezeiten - immer eine Stunde nach dem Abendbrot, danach ist Schluss. Sie haben das auch so akzeptiert, ich brauche also keine Angst haben, daß sie zum Jugendamt rennen, weil ihr Menschenrecht verletzt wurde :-). Bei unserer Generation (bin Jahrgang 1970) nannte man das übrigens Fernsehverbot...