Diskussionsforum
  • 15.05.2017 16:47
    netzkenner schreibt

    Discounttarife sind meistens ohne Service

    Guten Tag,

    bei billiger,billiger geht der Schuß nach hinten los.
    Netzüberlast und schlechteren Kundenservice.
    Wie soll dann noch bei Preisen um 10€ für eine Fullflat Service möglich sein.
    Wie wäre es mit höhren Tarifen mit Service oder Discounttarifen mit Servicezuschlag.

    Alles nur noch selbst administrieren über das Internet und schauen Sie doch selbst in das Internet ist kein Service.
    Früher gab es bei der Telekom den Advanced Kundenservice für Kunden mit Umsatz.Jedoch abgeschafft.

    So konnte ich bei zahlreichen Umzügen den ISDN Anschluß telefonisch beauftragen und konnte mir noch Wunschrufnummern raussuchen.
    Billiger hat irgendwo eine Untergrenze.
  • 15.05.2017 22:49
    SpacePlanet antwortet auf netzkenner
    Ich bezahle 3,99 Euro Internet-Flatrate bei Discounter WinSim und ich habe keine Netz-Überlast und schlechten Kundenservice.
    Die haben bisher immer schnell per E-Mail geantwortet.
    Ich glaube viele Discounter haben besseren Kundenservice als die von der Telecom oder Vodafone.
    Oder Aldi Talk z.B. auch, dort sind alle die ich kenne zufrieden.

    Benutzer netzkenner schrieb:
    > Guten Tag,
    >
    > bei billiger,billiger geht der Schuß nach hinten los.
    > Netzüberlast und schlechteren Kundenservice.
    > Wie soll dann noch bei Preisen um 10€ für eine Fullflat Service
    > möglich sein.
    > Wie wäre es mit höhren Tarifen mit Service oder Discounttarifen
    > mit Servicezuschlag.
    >
    > Alles nur noch selbst administrieren über das Internet und
    > schauen Sie doch selbst in das Internet ist kein Service.
    > Früher gab es bei der Telekom den Advanced Kundenservice für
    > Kunden mit Umsatz.Jedoch abgeschafft.
    >
    > So konnte ich bei zahlreichen Umzügen den ISDN Anschluß
    > telefonisch beauftragen und konnte mir noch Wunschrufnummern
    > raussuchen.
    > Billiger hat irgendwo eine Untergrenze.
  • 16.05.2017 09:51
    wolfbln antwortet auf SpacePlanet
    Benutzer SpacePlanet schrieb:
    > Ich bezahle 3,99 Euro Internet-Flatrate bei Discounter WinSim
    > und ich habe keine Netz-Überlast und schlechten Kundenservice.
    > Die haben bisher immer schnell per E-Mail geantwortet.
    > Ich glaube viele Discounter haben besseren Kundenservice als
    > die von der Telecom oder Vodafone.
    > Oder Aldi Talk z.B. auch, dort sind alle die ich kenne
    > zufrieden.
    >
    > Benutzer netzkenner schrieb:
    > > Guten Tag,
    > >
    > > bei billiger,billiger geht der Schuß nach hinten los.
    > > Netzüberlast und schlechteren Kundenservice.
    > > Wie soll dann noch bei Preisen um 10€ für eine Fullflat Service
    > > möglich sein.
    > > Wie wäre es mit höhren Tarifen mit Service oder Discounttarifen
    > > mit Servicezuschlag.
    > >
    > > Alles nur noch selbst administrieren über das Internet und
    > > schauen Sie doch selbst in das Internet ist kein Service.
    > > Früher gab es bei der Telekom den Advanced Kundenservice für
    > > Kunden mit Umsatz.Jedoch abgeschafft.
    > >
    > > So konnte ich bei zahlreichen Umzügen den ISDN Anschluß
    > > telefonisch beauftragen und konnte mir noch Wunschrufnummern
    > > raussuchen.
    > > Billiger hat irgendwo eine Untergrenze.

    Eine Netzüberlast im Telefónica-LTE-Netz ist an vielen Stellen nicht wegzudiskutieren, wenn es langsamer als 3G ist. Das ist aber ein Problem des Netzbetreibers, nicht des günstigeren Resellers.
    Wir haben in Deutschland weiter die höchsten Preise in Europa für Mobilfunk. Das lähmt die weitere Entwicklung. Ein Finne verbraucht 8x so viel Daten wie ein Deutscher über Mobilfunk, über die Hälfte der Raten dort sind unbegrenzt im Volumen. So etwas wird nur zu 3-stelligen Beträgen hier angeboten.

    Wir haben in Deutschland ein funktionierendes Oligopol an Anbietern. Ich sehe nicht, dass United/Drillisch das angreifen. Dazu dürften sie nicht von den Netzanbietern abhängig sein.

    Wie Preiskampf aussieht, kann man in anderen Ländern sehen: In Italien fallen die Preise, noch bevor Free gestartet ist. In Indien geht ein Milliardär mit Jio in den Markt und Vodafone und Co. schreiben Millionenverluste. Das ist Preiskampf.
  • 16.05.2017 11:09
    dereinehalt antwortet auf netzkenner
    Discounter MIT Service
    Benutzer netzkenner schrieb:
    > bei billiger,billiger geht der Schuß nach hinten los.
    > Netzüberlast und schlechteren Kundenservice.

    Da muss ich vollkommen widersprechen. Bin bei WinSim / Drillisch und alles funktioniert bestens. Neben super Tarifen ist alles super schnell, der Kundenservice kostenlos und sofort erreichbar und sehr freundlich. Kein Vergleich zu den teuren Anbietern.