Diskussionsforum
Menü

Kartellamt


12.05.2017 15:34 - Gestartet von Chris111
Ich wundere mich, dass ich bisher nichts von einer Prüfung durch das Kartellamt lese. Diese sollte doch bei einem so großen Zusammenschluss in jedem Fall nötig sein.
Menü
[1] cads86 antwortet auf Chris111
12.05.2017 15:53
Benutzer Chris111 schrieb:
Ich wundere mich, dass ich bisher nichts von einer Prüfung durch das Kartellamt lese. Diese sollte doch bei einem so großen Zusammenschluss in jedem Fall nötig sein.

steht oben: "Allerdings müssen die Aufsichtsbehörden dem Deal zustimmen."
Menü
[2] daGiz antwortet auf Chris111
12.05.2017 15:56
Benutzer Chris111 schrieb:
Ich wundere mich, dass ich bisher nichts von einer Prüfung durch das Kartellamt lese. Diese sollte doch bei einem so großen Zusammenschluss in jedem Fall nötig sein.

Um aus dem Artikel mal zu zitieren: "Alle momentanen Planungen stehen unter dem Vorbehalt, dass eine Freigabe durch die Kartellbehörden stattfindet."
Menü
[3] Adam Riese antwortet auf Chris111
28.05.2017 08:46
Benutzer Chris111 schrieb:
Ich wundere mich, dass ich bisher nichts von einer Prüfung durch das Kartellamt lese. Diese sollte doch bei einem so großen Zusammenschluss in jedem Fall nötig sein.

Da wundert es doch nicht, daß der United Internet-Gründer 500000 Euro gespendet hat.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/United-Internet-Gruender-spendet-500-000-Euro-an-die-CDU-3726853.html
Menü
[4] blumenwiese antwortet auf Chris111
25.06.2017 09:47
Benutzer Chris111 schrieb:
Ich wundere mich, dass ich bisher nichts von einer Prüfung durch das Kartellamt lese. Diese sollte doch bei einem so großen Zusammenschluss in jedem Fall nötig sein.

Der Vollständigkeit halber:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/united-internet-kartellamt-segnet-drillisch-uebernahme-ab/19913150.html