Diskussionsforum
  • 14.05.2017 12:24
    einmal geändert am 14.05.2017 12:26
    zwilly007 schreibt

    Zur Leistungsfähigkeit gehört auch Kundenservice

    ...und da sieht es mau aus. Warum auch immer, seit 3 Tagen habe ich Totalausfall im Gebiet 64546 bei der DSL-Versorgung. Damit ist Internet und Telefon betroffen, ich bin also nur über Handy erreichbar. Anrufe zum Kundenservice dauern bis zu 45min, und weiterhelfen kann kaum jemand. Nun andere Anbieter hatten bestimmt auch Probleme bei diesem angeblichen Cyberangriff, scheinen die Situation allerdings besser im Griff zu haben, jedenfalls ist keine längerfristige Störung bei anderen Anbietern gemeldet. Bei Telefonica sieht das anders aus.Kein Plan, mangelhafter Support, vielleicht stellt man sich bei Telefonica/O2 so Kundenbindung vor, wenn man keinen erreicht, muss man sich auch um keine Probleme kümmern. So danken wir für das größte Netz, und dessen Leistungsfähigkeit, und kündigen lieber, damit man wenigsten Online und erreichbar bleiben kann...
  • 14.05.2017 15:24
    H N I K A R antwortet auf zwilly007
    Benutzer zwilly007 schrieb:
    > ...und da sieht es mau aus. Warum auch immer, seit 3 Tagen habe
    >
    ich Totalausfall im Gebiet 64546 bei der DSL-Versorgung.

    Das ist richtig. Der Sevice ist zur Zeit echt BESCHEIDEN. Aber nicht mal mehr wegen der Erreichbarkeit über verschiedene Kanäle (Hotline, Chat, Forum). Das ist OK. Mann kommt recht rasch durch und kann was melden. Das Problem ist - die tun einfach nix.

    Die Problemlösungskompetenz bei Telefonica lässt wirklich sehr zu wünschen übrig. Schon seit Monaten funktioniert ACR nicht mehr ordnungsgemäß (https://hilfe.o2online.de/thread/179395-acr-ohne-ansage) und seit einigen Wochen funktionieren Konfigurations-SMS auch nicht mehr zuverklässig bei vielen Kunden (auch hier wieder bei mir -> https://hilfe.o2online.de/thread/182296-fehler-bei-automatischer-konfiguration-konfiguration-per-sms). Telefonica bekommt aber die Backen nicht hoch. Beides sind Probleme die vielleicht nicht alle, aber bestimmt mehrere Millionen Kunden betreffen.

    Es wäre echt schön, wenn Teltarif da mal nachbohren könnte. Die ACR-Geschichte ist dabei besonders ärgerlich.