Diskussionsforum
Menü

Band 8 (900) und Band 28?


09.05.2017 11:16 - Gestartet von Cartouche
Wie ist das eigentlich?
Wenn ein Gerät 900 Mhz für GSM kann, kann es dann auch automatisch 900MHz für LTE?
Menü
[1] Pitt_g antwortet auf Cartouche
09.05.2017 13:43
Benutzer Cartouche schrieb:
Wie ist das eigentlich? Wenn ein Gerät 900 Mhz für GSM kann, kann es dann auch automatisch 900MHz für LTE?
k.a. aber 900 Mhz LTE ist relativ alt und dürfte gehen.

alleins der Antenne wegen eigentlich logisch, bis auf die Dual SIM Geräte

ein Lumia 930 kann z.b. nur LTE auf den gängigen Bändern 800/900/1800/2100/2600
Menü
[1.1] Cartouche antwortet auf Pitt_g
09.05.2017 15:08
Benutzer Pitt_g schrieb:
Benutzer Cartouche schrieb:
Wie ist das eigentlich? Wenn ein Gerät 900 Mhz für GSM kann, kann es dann auch automatisch 900MHz für LTE?
k.a. aber 900 Mhz LTE ist relativ alt und dürfte gehen.

alleins der Antenne wegen eigentlich logisch, bis auf die Dual SIM Geräte

ein Lumia 930 kann z.b. nur LTE auf den gängigen Bändern 800/900/1800/2100/2600

Danke für die Antwort.
Ich verstehe aber nicht, was Du meinst. Was meinst Du bezüglich der Antenne und Dual Sim?
Ist es, egal ob GSM oder LTE übertragen wird, solange das Gerät überhaupt die jew. Frequenz abdeckt?
Menü
[1.1.1] Pitt_g antwortet auf Cartouche
09.05.2017 16:50
ich weiss nicht ob bei Dualsim z.b. über die eine SIM GSM über 900 Mhz und die andere SIM LTE über 900 Mhz auf der gleichen Antenne für 900 Mhz verwenden kann.
Deswegen bin ich auch skeptisch bei Performance Tests, mit Geräten wo Dual SIM zum Einsatz kommt,
In der Theorie gibt es GSM 900 und GSM 1800 in DE.
Kann jetzt LTE 1800 auf der einen SIM und GSM 1800 auf der anderen SIM gleichzeitig über die Antenne laufen..? Ich weiss es nicht.
Bei manchen Dual SIM Geräten hab ich Einschränkungen vorgefunden, die suggerieren dass es da Probleme bzw Einschränkung mit der Performance geben wird. Lumia 950 ohne DS 2CA 300 Mbit LTE CAT6. mit DS max 150 Mbit. LTE CAT4

Menü
[1.1.1.1] tobias.x antwortet auf Pitt_g
27.07.2017 03:53
Benutzer Pitt_g schrieb:

Kann jetzt LTE 1800 auf der einen SIM und GSM 1800 auf der anderen SIM gleichzeitig über die Antenne laufen..? Ich weiss es nicht.

Gleichzeitig nicht. Aber abwechselnd. IMHO wird üblicherweise ständig zwischen beiden Karten hin- und hergeschaltet (jedenfalls im Standby).

Menü
[1.1.1.1.1] Pitt_g antwortet auf tobias.x
27.07.2017 07:37

einmal geändert am 27.07.2017 07:38
Ich hab mir dann vorgestellt, dass bei 2x2 MiMO vielleicht dann eine Antenne der einen SIM die andere der anderen SIM zugeteilt wird.
Nur um noch mehr Komplexität raufzusetzen wenn jetzt Provider a wie o2 GSM und LTE auf 1800 fährt Provider b wie die Telekom oder Vf nur LTE

Das ist in meinen Augen ein Alptraum und alle die Leute die meinen Dual SIM ist die Lösung für Empfangsprobleme verschlechtern damit nur ihren Empfang

Ob und inwieweit interne Antenne für z.b. Lte700,LTE 800 und GSM 900
Bzw GSM/LTE 1800 und UMTS 2100 gemeinsam genutzt werden können kommt doch da hinzu

Neben dem Thema 2 parallel IP basierte Datenverbindungen quasi fast zeitgleich offen zu haben mit zwei unterschiedlichen IP gateways.
Wie soll da VoLTE funktioniere ..

Vielleicht wenn einer gerade LTE 2600 anbietet und der andere nicht kann das eventuell noch gutgehen.
Menü
[2] lucky2029 antwortet auf Cartouche
09.05.2017 23:25
Benutzer Cartouche schrieb:
Wie ist das eigentlich? Wenn ein Gerät 900 Mhz für GSM kann, kann es dann auch automatisch 900MHz für LTE?

Nein kann es nicht. Die 900MHz LTE Unterstützung muss explizit ausgewiesen sein.
Menü
[2.1] Cartouche antwortet auf lucky2029
10.05.2017 08:35
Benutzer lucky2029 schrieb:
Benutzer Cartouche schrieb:
Wie ist das eigentlich? Wenn ein Gerät 900 Mhz für GSM kann, kann es dann auch automatisch 900MHz für LTE?

Nein kann es nicht. Die 900MHz LTE Unterstützung muss explizit ausgewiesen sein.

Gut zu wissen!
Weiß jemand welches SoC beziehungsweise welches Funkmodem auch die "neuen" LTE-Bänder abdeckt?
Die brandneuen Geräte von bq sind da anscheinend schon nicht dabei!