Diskussionsforum
Menü

Was ist mit den Netzteilen


13.04.2017 11:31 - Gestartet von thomas-bamberg
einmal geändert am 13.04.2017 12:26
Was soll das mit den Ladekabel, das entscheidene Netzteile und jeder Akku braucht sein eigens Netzteil wegen der Voltzahl und Amperezahl. USB-Kabel 2.0 u. 3.0 dauert das Laden viel länger und Zitat zum Thema:

"Die Ampere, also die Stromstärke, die über eine USB-Leitung fließen kann, ist wesentlich flexibler. Sie geht im Prinzip bei 0 los (wenn gar nicht geladen wird). Schließt man ein Smartphone an einen PC an, werden in der Regel zunächst höchstens 100 mA, also 0,1 A übertragen, maximal 0,5 A nach einer Kommunikation zwischen den Geräten.

Mehr unterstützt ein “normaler USB-Anschluss nicht. Bei USB 3.0 sind es immerhin zuerst 150 mA und schließlich 0,9 A. Zum Laden heutiger Smartphones ist das allerdings immer noch recht wenig. Schließt ihr euer Smartphone also an den PC zum Laden an, dauert es in der Regel deutlich länger, bis das Gerät voll geladen ist" (Quelle Giga.de)