Diskussionsforum
  • 12.04.2017 12:46
    H N I K A R schreibt

    Ich misstraue dem Deutschen Autofahrer!

    Dem Volk der Raser, Rennfahrer, Drängler, Bremser, Nichtblinker, Straßendarwinisten, A-Loch-Einparkern und sonstigen Straßenanarchisten täte es in Wahrheit richtig gut, das selbstfahrende Auto verpflichtend verordnet zu bekommen.

    Auf Deutschen Straßen herrscht Krieg. Vom Harzer über die Hausfrau bis zum Geschäftsführer eines Großkonzerns. Viele Deutsche ticken leider nicht mehr ganz sauber was ihr KfZ und den Straßenverkehr anbelangt. Da meint jeder er könne freidrehend seinen Urinstinkten folgen...
    Alles was politisch an konstruktiven Vorschlägen kommt, wird als Eingriff in die Intimsphäre betrachtet. Auch hier kann man nur attestieren - alle ab auf die Couch!
  • 13.04.2017 12:16
    fe rnwe h antwortet auf H N I K A R
    Abslut richtig. Und dennoch lenkt das "selbstfahrende Auto" als meist mit Oldtimer-Heizöl-Motoren bestückt, aggresiv auf hohen Beinen und nicht geländegängig, vom Defizit auch dieser Industrie ab, umweltfreundliche und verbrauchsgünstige Antriebe liefern zu können.