Diskussionsforum
  • 02.06.2017 19:30
    Kevin W. schreibt

    Unangebrachte Gehälter bei ÖR-Sendeanstalten

    Das ZDF ist ganz vorne dabei, wenn es darum geht, Geld unnötig zu verprassen. Wenn ich mir das Gehalt von deren Nachrichtensprecher Claus Kleber anschaue (600.000,-€ jährlich), rege ich mich auf. Wofür so viel Geld? Hallo, der liest was von einem Zettel vor... Das muss nicht so hoch bezahlt werden. Andere Berufe haben mehr Verantwortung und werden schlechter bezahlt. Es ist unverschämt, wenn da so mit unserem Geld umgegangen wird. Ich will nicht wissen, was die anderen Mitarbeiter sich dort verdienen... Warum gibt es keine staatlichen Vorgaben, wie das Geld von den Öffentlich-Rechtlichen verwendet werden darf? Nicht, dass ich denen das Geld nicht gönne, aber es ist schließlich öffentliches Geld, da erwarte ich , dass damit verantwortungsvoll umgegangen wird.
  • 07.06.2017 00:25
    Marty McFly antwortet auf mikiscom
    Benutzer mikiscom schrieb:
    > Meine Zustimmung zu der Verschwendung. Wusste aber noch nicht
    >
    dass der so viel verdient. Hast Du ne Quelle?
    Schon älter, wird aber bestimmt nicht weniger geworden sein:

    http://meedia.de/2008/11/14/zdf-verdoppelt-gehalt-von-claus-kleber/