Diskussionsforum
Menü

Verwandt mit 01051


16.12.2001 17:56 - Gestartet von Panasonicer
Hallo,

ich weiss ja nicht, wie es Euch geht, doch mir kommt das Unternehmen irgendwie sehr verwandt mit 01051 vor... Immer dieses Ablegerverfahren, dann haben die Unternehmen bei ihrer Aufmachung einige Aehnlichkeiten (schrill...). Beide Unternehmen kommen aus Düsseldorf (Auch wenn nicht in einem Gebaeude).
Ausserdem moechte ich noch hier auf die FAQ's ansprechen:
Hier zwei Originaltexte:
---
0190-0 Nummern sind doch immer sehr teuer,
wieso benutzt PHONECRAFT 0190 087 als Einwahlnummer?
0190-0 ist eine frei tarifierbare Servicerufnummer, jeder Anbieter kann den Preis selber bestimmen! Somit ist 0190 nicht gleich 0190! Bei PHONECRAFT können Sie sehen das 0190-0 auch super billig sein kann, zum Beispiel 2,2 ct/Min für innerdeutsche Ferngespräche!
---
0190-0 Nummern sind doch immer sehr teuer, wieso benutzt Teledump 0190-031 als Einwahlnummer?
0190-0 ist eine freitarifierbare Servicerufnummer, jeder Anbieter kann den Preis selber bestimmen. Bei Teledump kannst du sehen das 0190-0 auch super billig sein kann, zum Beispiel 5,5 Pf/Min für innerdeutsche Ferngespräche!
---
oder hier noch eins:
---
Sind meine Anrufe über Teledump genauso sicher wie gewohnt?
Absolut! Unsere Technik erfasst zuverlässig die Gesprächszeiten für die Abrechnung und deine Gespräche sind über uns genauso vertraulich, wie du es von der DTAG gewohnt bist.
---
Sind meine Anrufe über PHONECRAFT
genauso sicher wie gewohnt?
Absolut! Unsere Technik erfasst zuverlässig die Gesprächszeiten für die Abrechnung und Ihre Gespräche sind über uns genauso vertraulich, wie sie es von der DTAG gewohnt sind.
---
Komisch, nicht???
Und so geht das die ganzen FAQ's durch...

Also fuer mich steht fest, dass das eindeutig zu 01051 gehoert, oder was meint Ihr?
Doch ich kann das irgendwie nicht so ganz verstehen?
Jetzt ist die EIN UND DIE SELBE FIRMA mit 6 Namen auf dem Markt:
01051, Telediscount, Teledump, 01058, Fonfux und Phonecraft. Irgendwie sind die doch alle total Gaga... Was bringt das bitte fuer Vorteile? Ich kann es mir kaum vorstellen...
Und wenn man 01051 fragt, ob 01058 und die ganze Bande dazu gehoert, dann werden sie es bestimmt wieder leugnen, genauso wie sie es geleugnet haben, dass "Telediscount" in geringster Weise etwas mit 01051 zu tun hat...
Menü
[1] Sir John antwortet auf Panasonicer
16.12.2001 18:19
Benutzer Panasonicer schrieb:
Hallo,

ich weiss ja nicht, wie es Euch geht, doch mir kommt das Unternehmen irgendwie sehr verwandt mit 01051 vor... Immer dieses Ablegerverfahren, dann haben die Unternehmen bei ihrer Aufmachung einige Aehnlichkeiten (schrill...). Beide Unternehmen kommen aus Düsseldorf (Auch wenn nicht in einem Gebaeude).
Ausserdem moechte ich noch hier auf die FAQ's ansprechen:
Hier zwei Originaltexte:
---
0190-0 Nummern sind doch immer sehr teuer, wieso benutzt PHONECRAFT 0190 087 als Einwahlnummer? 0190-0 ist eine frei tarifierbare Servicerufnummer, jeder Anbieter kann den Preis selber bestimmen! Somit ist 0190 nicht gleich 0190! Bei PHONECRAFT können Sie sehen das 0190-0 auch super billig sein kann, zum Beispiel 2,2 ct/Min für innerdeutsche Ferngespräche!
---
0190-0 Nummern sind doch immer sehr teuer, wieso benutzt Teledump 0190-031 als Einwahlnummer?
0190-0 ist eine freitarifierbare Servicerufnummer, jeder Anbieter kann den Preis selber bestimmen. Bei Teledump kannst du sehen das 0190-0 auch super billig sein kann, zum Beispiel 5,5 Pf/Min für innerdeutsche Ferngespräche!
---
oder hier noch eins:
---
Sind meine Anrufe über Teledump genauso sicher wie gewohnt? Absolut! Unsere Technik erfasst zuverlässig die Gesprächszeiten für die Abrechnung und deine Gespräche sind über uns genauso vertraulich, wie du es von der DTAG gewohnt bist.
---
Sind meine Anrufe über PHONECRAFT
genauso sicher wie gewohnt?
Absolut! Unsere Technik erfasst zuverlässig die Gesprächszeiten für die Abrechnung und Ihre Gespräche sind über uns genauso vertraulich, wie sie es von der DTAG gewohnt sind.
---
Komisch, nicht???
Und so geht das die ganzen FAQ's durch...

Also fuer mich steht fest, dass das eindeutig zu 01051 gehoert, oder was meint Ihr?
Doch ich kann das irgendwie nicht so ganz verstehen? Jetzt ist die EIN UND DIE SELBE FIRMA mit 6 Namen auf dem
Markt:
01051, Telediscount, Teledump, 01058, Fonfux und Phonecraft. Irgendwie sind die doch alle total Gaga... Was bringt das bitte fuer Vorteile? Ich kann es mir kaum vorstellen... Und wenn man 01051 fragt, ob 01058 und die ganze Bande dazu gehoert, dann werden sie es bestimmt wieder leugnen, genauso wie sie es geleugnet haben, dass "Telediscount" in geringster Weise etwas mit 01051 zu tun hat...

Kann auch sein, daß 01058 von 01051 abgekupfert hat. Welche Firmen haben eigentlich damals von der RegTP die beiden Netzvorwahlen bekommen? Vielleicht könnte man auf dem Wege "Verwandtschaften" klären?!
Menü
[2] koelli antwortet auf Panasonicer
16.12.2001 19:15
Benutzer Panasonicer schrieb:
ich weiss ja nicht, wie es Euch geht, doch mir kommt das Unternehmen irgendwie sehr verwandt mit 01051 vor... Also fuer mich steht fest, dass das eindeutig zu 01051 gehoert, oder was meint Ihr?

Nein, laut Aussage des 01058 Geschäftsführers sind die beiden Unternehmen schon seit 1994 im Bereich Entertainmentdienste Konkurrenten. Anscheinend haben die noch andere Betätigungsfelder als Call-by-Call.
Menü
[2.1] Panasonicer antwortet auf koelli
16.12.2001 19:34
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer Panasonicer schrieb:
ich weiss ja nicht, wie es Euch geht, doch mir kommt das Unternehmen irgendwie sehr verwandt mit 01051 vor... Also fuer mich steht fest, dass das eindeutig zu 01051 gehoert, oder was meint Ihr?

Nein, laut Aussage des 01058 Geschäftsführers sind die beiden Unternehmen schon seit 1994 im Bereich Entertainmentdienste Konkurrenten. Anscheinend haben die noch andere Betätigungsfelder als Call-by-Call.

Jaja... mit "Entertainent" meinen die nur SEX.
Mir ist bekannt, dass 01051 auch die Finger in diesen Sachen drin hat (Videotextanzeigen, die einen Auffordern auslaendische Flirtlines mit der Vorwahl 01051 zu waehlen)... und wenn ich die domain "01058.com" mit neotrace aufsuchen lasse, dann wird mir angezeigt, dass die domain auf dem server mit "tele-call.de" abgelegt ist. Auf tele-call sieht man nur "comming soon" und die E-Mailadresse "info@eurobill.de". Unter Eurobill.de findet man nur so ne Seite fuer Abrechnungssysteme fuer Erotikangebote...
Naja... Die Wurzeln sind schon mal gleich... Die Texte und der Aufbau der Homepages gleichen sich auch und was soll man sagen... Mich verwirrt das alles... Anscheinend Konkurrenten und trotzdem das selbe Layout?
Wo hast Du das gelesen, dass die beiden Konkurrenten sind (Bitte URL angeben).

Liebes teltarif.de-Team,

fragt doch mal bitte bei 01051, Teledump, Telediscount, 01058, phonecraft und fonfux nach, in welchem Verhaeltnis sie zueinander stehen und wenn sie sogar angeblich Konkurrenten sind, warum sind dann die Homepages gleich aufgebaut und mit fast den selben Fragen in den FAQ's ausgestattet?
Menü
[2.1.1] sittich antwortet auf Panasonicer
16.12.2001 20:10
Benutzer Panasonicer schrieb:
fragt doch mal bitte bei 01051, Teledump, Telediscount, 01058, phonecraft und fonfux nach, in welchem Verhaeltnis sie zueinander stehen und wenn sie sogar angeblich Konkurrenten sind, warum sind dann die Homepages gleich aufgebaut und mit fast den selben Fragen in den FAQ's ausgestattet?

Naja aber ein echter Beleg das die zur "selben Bude" gehören ist das auchnicht ,wäre ja nicht das erstemal das Websiten komplett von Konkurrenten kopiert wurden ;)
Menü
[2.1.2] koelli antwortet auf Panasonicer
17.12.2001 18:43
Benutzer Panasonicer schrieb:
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer Panasonicer schrieb:
ich weiss ja nicht, wie es Euch geht, doch mir
kommt
das Unternehmen irgendwie sehr verwandt mit 01051 vor...

Also fuer mich steht fest, dass das eindeutig zu
01051
gehoert, oder was meint Ihr?

Nein, laut Aussage des 01058 Geschäftsführers sind die beiden
Unternehmen schon seit 1994 im Bereich
Entertainmentdienste Konkurrenten. Anscheinend haben die noch andere Betätigungsfelder als Call-by-Call.

Jaja... mit "Entertainent" meinen die nur SEX.
Mir ist bekannt, dass 01051 auch die Finger in diesen Sachen drin hat (Videotextanzeigen, die einen Auffordern auslaendische Flirtlines mit der Vorwahl 01051 zu waehlen)...

Wo hast Du das gelesen, dass die beiden Konkurrenten sind (Bitte URL angeben).

Auf www.billiger-telefonieren.de (Beitrag über 01058).
Menü
[2.1.3] Kai Petzke antwortet auf Panasonicer
19.12.2001 00:27
Benutzer Panasonicer schrieb:

Naja... Die Wurzeln sind schon mal gleich... Die Texte und der Aufbau der Homepages gleichen sich auch und was soll man sagen... Mich verwirrt das alles... Anscheinend Konkurrenten und trotzdem das selbe Layout?

Nun, Inhalte von teltarif.de haben wir auch schon auf diversesten Sites gefunden. Manchmal haben wir es toleriert, aber wenn die Kopiererei zu grob war, sind wir auch schon dagegen vorgegangen.

fragt doch mal bitte bei 01051, Teledump, Telediscount, 01058, phonecraft und fonfux nach, in welchem Verhaeltnis sie zueinander stehen und wenn sie sogar angeblich Konkurrenten sind, warum sind dann die Homepages gleich aufgebaut und mit fast den selben Fragen in den FAQ's ausgestattet?

Die Fragen haben wir gestellt. Nachdem die Antworten aber auch nicht weiterhalfen, haben wir es vermieden, sie abzudrucken. Sinngemäß 01051: "Wir mahnen nicht ab. Wir sammeln höchstens Abmahnungen der Teleokm.". Sinngemäß 01058: "Natürlich sind wir Konkurrenten, und waren es auch schon vor den Zeiten von Call by Call".

Fazit: Die "Jungs" von beiden Firmen kennen sich gut und gehen vermutlich auch schonmal gelegentlich ein Bier miteinander trinken. Wirtschaftlich arbeitet aber jeder hauptsächlich für seine Kasse.

Ob die 4 Pfennig/Minute bei Teledump auf Dauer haltbar sind, kann ich nicht endgültig beurteilen. Fest steht, dass dieser Preis bis Ende Dezember zur Hauptzeit nicht kostendeckend ist, denn nach aktueller IC-Preisliste fallen brutto mindestens 3,97 Pfennig pro Minute an.

Nach neuer IC-Preisliste (ab 1. Januar 2002) sinkt der Preis zur Hauptzeit im günstigsten Fall auf 2,95 Pfennig pro Minute (ebenfalls brutto). Aber dieser neue Preis gilt nur dann, wenn man die Vermittlungsstelle, über die das Gespräch reinkommt bzw. rausgeht, jeweils direkt angebunden ist. Erreicht man eine Vermittlungsstelle (beim Anrufer oder beim Angerufenen) nur über einen Zwischenschritt (single transit) ist man schon bei 3,90 Pfennig pro Minute. Braucht man an beiden Enden single transit, kostet es 4,85 Pfennig pro Minute an IC-Gebühren.

Um auf den teuren single transit verzichten zu können, muss man über 400 Vermittlungsstellen direkt anschließen. Was ich aber nicht weiß, ist, ob man durch einen Anschluss von einem Teil dieser Vermittlungsstellen eine überdurchschnittliche Abdeckung in der Bevölkerung erreichen kann. So könnte es sein, dass man durch Anschluss an die 100 größten Vermittlungsstellen der Telekom bereits 50% der Bevölkerung direkt erreicht. Dann könnte Teledump weiterhin die altbekannte Strategie fahren, mit der Ansage der "überlasteten Leitungen" die besonders unrentablen Anrufe abzuweisen.


Kai
Menü
[2.1.3.1] dancer antwortet auf Kai Petzke
19.12.2001 11:41
...und ich vermute die fahren ne gemeinsame strategie;
teledump (oder wie auch immer) unterbietet -gemäß seiner strategie- diese 01058 anbieter/ableger, der gibt wieder auf; teledump erklärt vollmundig man habe erreicht was man wolle, immer der billigste zu sein, damit seine schlagkräftigkeit bewiesen und jetzt konzentriere man sich per 01051 wieder aufs kerngeschäft und stellt die 0190031/35 ein.

Guido
Menü
[2.1.3.2] fruli antwortet auf Kai Petzke
19.12.2001 15:22
Benutzer Kai Petzke schrieb:
Benutzer Panasonicer schrieb:

Naja... Die Wurzeln sind schon mal gleich... Die Texte und der Aufbau der Homepages gleichen sich auch und was soll man sagen... Mich verwirrt das alles... Anscheinend
Konkurrenten und trotzdem das selbe Layout?

Nun, Inhalte von teltarif.de haben wir auch schon auf diversesten Sites gefunden. Manchmal haben wir es toleriert, aber wenn die Kopiererei zu grob war, sind wir auch schon dagegen vorgegangen.

fragt doch mal bitte bei 01051, Teledump, Telediscount, 01058,
phonecraft und fonfux nach, in welchem Verhaeltnis sie zueinander stehen und wenn sie sogar angeblich Konkurrenten sind, warum sind dann die Homepages gleich aufgebaut und mit fast den selben Fragen in den FAQ's ausgestattet?

Die Fragen haben wir gestellt. Nachdem die Antworten aber auch nicht weiterhalfen, haben wir es vermieden, sie abzudrucken. Sinngemäß 01051: "Wir mahnen nicht ab. Wir sammeln höchstens Abmahnungen der Teleokm.". Sinngemäß 01058: "Natürlich sind wir Konkurrenten, und waren es auch schon vor den Zeiten von Call by Call".

Fazit: Die "Jungs" von beiden Firmen kennen sich gut und gehen vermutlich auch schonmal gelegentlich ein Bier miteinander trinken. Wirtschaftlich arbeitet aber jeder hauptsächlich für seine Kasse.

Ob die 4 Pfennig/Minute bei Teledump auf Dauer haltbar sind, kann ich nicht endgültig beurteilen. Fest steht, dass dieser Preis bis Ende Dezember zur Hauptzeit nicht kostendeckend ist, denn nach aktueller IC-Preisliste fallen brutto mindestens 3,97 Pfennig pro Minute an.

Nach neuer IC-Preisliste (ab 1. Januar 2002) sinkt der Preis zur Hauptzeit im günstigsten Fall auf 2,95 Pfennig pro Minute (ebenfalls brutto). Aber dieser neue Preis gilt nur dann, wenn man die Vermittlungsstelle, über die das Gespräch reinkommt bzw. rausgeht, jeweils direkt angebunden ist. Erreicht man eine Vermittlungsstelle (beim Anrufer oder beim Angerufenen) nur über einen Zwischenschritt (single transit) ist man schon bei 3,90 Pfennig pro Minute. Braucht man an beiden Enden single transit, kostet es 4,85 Pfennig pro Minute an IC-Gebühren.

Um auf den teuren single transit verzichten zu können, muss man über 400 Vermittlungsstellen direkt anschließen. Was ich aber nicht weiß, ist, ob man durch einen Anschluss von einem Teil dieser Vermittlungsstellen eine überdurchschnittliche Abdeckung in der Bevölkerung erreichen kann. So könnte es sein, dass man durch Anschluss an die 100 größten Vermittlungsstellen der Telekom bereits 50% der Bevölkerung direkt erreicht. Dann könnte Teledump weiterhin die altbekannte Strategie fahren, mit der Ansage der "überlasteten Leitungen" die besonders unrentablen Anrufe abzuweisen.

Mit Sicherheit machen die genau das - wie bisher auch.

BTW: da zur bundesweiten Flächendeckung mit City-IC bisher etwas ueber 450 POIs notwendig waren (siehe Arcor-IbC-local-Einwahlnummern) und auch die neue IC-Regelung fuer den flaechendeckend guenstigsten IC genau diese POI-Zahl nennt, kann man davon ausgehen, dass man wie bisher z.B. mit den ueblichen 24 POIs, die fast alle Carrier unterhalten, auch ca. 37% der Bevoelkerung (bzw. Telefonanschluesse) in 451 Ortsnetzen (von bundesweit 5200 Ortsnetzen) mit diesen 24 POIs zum guenstigsten IC-Tarif erreichen kann - nicht schlecht.
Ich habe diese 37% vor 2 Monaten mal anhand einer Telefonbuch-CD und der Talkcities ermittelt.

So long.
fruli
Menü
[2.1.3.2.1] POIs und Abdeckung
Kai Petzke antwortet auf fruli
19.12.2001 15:50
Benutzer fruli schrieb:

BTW: da zur bundesweiten Flächendeckung mit City-IC bisher etwas ueber 450 POIs notwendig waren (siehe Arcor-IbC-local-Einwahlnummern) und auch die neue IC-Regelung fuer den flaechendeckend guenstigsten IC genau diese POI-Zahl nennt, kann man davon ausgehen, dass man wie bisher z.B. mit den ueblichen 24 POIs, die fast alle Carrier unterhalten, auch ca. 37% der Bevoelkerung (bzw. Telefonanschluesse) in 451 Ortsnetzen (von bundesweit 5200 Ortsnetzen) mit diesen 24 POIs zum guenstigsten IC-Tarif erreichen kann - nicht schlecht.

Das wird definitiv nicht mehr der Fall sein. Die günstigste Tarifstufe gilt beim neuen Modell (Element Based Charging - EBC) nämlich nur noch für Verbindungen zu solchen Anschlüssen, die an derselben Vermittlungsstelle hängen wie der IC-Anschluss selber. In einer Großstadt wie Berlin muss man folglich mehrere Vermittlungsstellen anschließen, um alle Kunden zum günstigsten Tarif zu erreichen. Auf dem "flachen Land" ist der Einzugsbereich hingegen deutlich größer, denn auch Untervermittlungsstellen zählen zu der Vermittlungsstelle hinzu.

Die 23 bzw. 24 "üblichen" POIs ermöglichen einem aber ab 1. Januar 2002, alle Kunden in DE zu "single transit" zu erreichen. Das ist gegenüber dem bisherigen entfernungsabhängigem Modell ein erheblicher Vorteil. Bisher erreichte man nach Deinem Modell damit nur 37% zum City-Tarif, während man für den Rest mindestens Region 50 zahlen musste. Daraus ergibt sich ein durchschnittlicher IC-Preis von mindestens 2,47 Pfennig pro Minute zur Hauptzeit und 1,50 Pfennig pro Minute zur Nebenzeit. Zum Vergleich kostet der Single Transit ab 1. Januar 2,09 bzw. 1,39 Pfennig pro Minute.

Fazit: Vor allem zur Hauptzeit ergibt sich neuer Preisspielraum nach unten.


Kai
Menü
[3] RoDi antwortet auf Panasonicer
16.12.2001 19:44
Einen Unterschied: Mit Phonecraft kann ich auch Netcologne oder Genion-nr. anrufen, was bei 01051 nicht klappt. Allerdingst ist gerade hier bei mir die Netzverfügbarkeit sehr eingeschränkt,

Gruß
RoDi
Menü
[4] Keks antwortet auf Panasonicer
17.12.2001 02:57
Benutzer Panasonicer schrieb:
Hallo,

ich weiss ja nicht, wie es Euch geht, doch mir kommt das Unternehmen irgendwie sehr verwandt mit 01051 vor...

Nur, weil 01051 (& Co.) kopiert werden (in ihrem Marketing, ihrer Strategie), müssen das noch lange keine Ableger sein.

Ausserdem moechte ich noch hier auf die FAQ's ansprechen:

Die Ähnlichkeiten können auch durch Copy&Paste entstanden sein. 01058 hat es sich eben einfach gemacht.

Jetzt ist die EIN UND DIE SELBE FIRMA mit 6 Namen auf dem Markt:
01051, Telediscount, Teledump, 01058, Fonfux und Phonecraft. Irgendwie sind die doch alle total Gaga... Was bringt das bitte fuer Vorteile? Ich kann es mir kaum vorstellen...

Ableger haben folgende Vorteile: Man taucht in Tariftabellen mehrfach auf. Zum Beispiel auf den Plätzen 1, 2 und 4. Die Wahrscheinlichkeit, genutzt zu werden, ist höher.

Warum hat Henkel wohl verschiedene Waschmittel auf dem Markt? Wenn es 10 verschiedene gibt, aber alleine 5 von einem Hersteller sind, ist die Wahrscheinlichkeit schon 50%, dass das eigene Produkt (aus Sicht des Herstellers) gekauft wird. (Unter Vernachlässigung von anderen Erwägungen wie Preis, Bekanntheit, Werbung, Qualität usw.)

Deswegen nehme ich in meine Tariftabellen auch pro Zeitzone nur einen Ableger eines Unternehmens auf, nicht z.B. Teledunmp und Telediscount auf Platz 1 und 2, so dass dann kein anderer mehr aufgeführt würde.

Gruß, Keks.
blitztarif.de
Menü
[4.1] koelli antwortet auf Keks
17.12.2001 18:50
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer Panasonicer schrieb:
Hallo,

Deswegen nehme ich in meine Tariftabellen auch pro Zeitzone nur einen Ableger eines Unternehmens auf, nicht z.B. Teledunmp und Telediscount auf Platz 1 und 2, so dass dann kein anderer mehr aufgeführt würde.

Gruß, Keks.

Wenn aber Ableger X und Ableger Y des selben Anbieters auf Platz eins und 2 der Tariftabelle liegen ist dein Vorgehen nicht 100% objektiv.
blitztarif.de
Menü
[4.1.1] Keks antwortet auf koelli
17.12.2001 21:39
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer Panasonicer schrieb:
Hallo,

Deswegen nehme ich in meine Tariftabellen auch pro Zeitzone nur einen Ableger eines Unternehmens auf, nicht z.B.
Teledunmp und Telediscount auf Platz 1 und 2, so dass dann kein anderer
mehr aufgeführt würde.

Gruß, Keks.

Wenn aber Ableger X und Ableger Y des selben Anbieters auf Platz eins und 2 der Tariftabelle liegen ist dein Vorgehen nicht 100% objektiv.

Was bringt es dem Nutzer der Tariftabelle, wenn bei ihm der Anbieter überlastet oder generell nicht erreichbar ist, wenn ich dann zwei Ableger aufliste? Meine Tabelle listet nämlich nur insgesamt 2 Anbieter pro Zeitzone auf! Den billigsten und eine Alternative. Eine Alternative ist es aber nur dann, wenn es auch ein anderer Anbieter ist.

Zudem haben manche Leute 0190er-Nummern gesperrt, so dass auch das bedacht werden sollte.

Gruß, Keks.
blitztarif.de
Menü
[4.1.1.1] Keks antwortet auf Keks
17.12.2001 21:43
Benutzer Keks schrieb:
Was bringt es dem Nutzer der Tariftabelle, wenn bei ihm der Anbieter überlastet oder generell nicht erreichbar ist, wenn ich dann zwei Ableger aufliste? Meine Tabelle listet nämlich nur insgesamt 2 Anbieter pro Zeitzone auf! Den billigsten und eine Alternative. Eine Alternative ist es aber nur dann, wenn es auch ein anderer Anbieter ist.

Siehe dazu auch den neuen Teltarif-Beitrag "Internetzugänge: Immer mehr Reseller"! (https://www.teltarif.de/arch/2001/kw51/...)

Was anderes wäre es, wenn man - wie Teltarif - eine Vergleichstabelle mit ALLEN Anbietern hat. Dann kann man auch alle Ableger aufnehmen. Ist bei mir aber nicht so (nur Top2). Aber selbst Teltarif macht das nicht überall so, siehe oben erwähnten Beitrag!

Keks
Menü
[4.2] RE: Verwandt mit 01051 --- HAHAHA! Daß ich nicht LACHE!
Chris77 antwortet auf Keks
17.12.2001 19:24
Ihr habt doch alle Paranoia!

Würde mich nicht wundern, wenn sich da einer von 01051 & co aufn Schlips getreten fühlt und deshalb so einen Mist hier postet! Wie kommt man sonst auf die Idee sich so akribisch an den FAQs einer Site aufzuhängen? Schon mal daran gedacht, dass evtl. wirklich diese Fragen und Antworten von Belang sind?

Möchte mal wissen, wo sonst Parallelen zu den einzelnen Produkten bestehen?

Ich finde, dass teledump & telediscount WESENTLICH mehr Ähnlichkeit haben, als Fonfux und phonecraft!
Und eine Ähnlichkeit zwischen 01051 & 01058 sehe ich auch nicht direkt ...

Kommt alle mal etwas auf den Teppich!

Weihnachten steht vor der Tür! :-)

Und sollen sich die verschiedenen Firmen doch als Konkurrenten oder Busenfreunde gegenüberstehen --- kann uns doch egal sein?!
HAUPTSACHE: Wir profitieren von den günstigen Tarifen! O:-)

viele grüsse,
chris77
Menü
[4.2.1] koelli antwortet auf Chris77
17.12.2001 20:21
Benutzer Chris77 schrieb:
Ihr habt doch alle Paranoia! Ich finde, dass teledump & telediscount WESENTLICH mehr Ähnlichkeit haben, als Fonfux und phonecraft!

Ach ne! Die sind ja auch verwandt bzw. Reseller.

Und eine Ähnlichkeit zwischen 01051 & 01058 sehe ich auch nicht direkt ...

Na noch mehr Ähnlichkeiten gehen ja kaum noch. Aber trotzdem sind sie Konkurrenten.

Und sollen sich die verschiedenen Firmen doch als Konkurrenten oder Busenfreunde gegenüberstehen --- kann uns doch egal sein?!
HAUPTSACHE: Wir profitieren von den günstigen Tarifen! O:-)

Schon mal darüber nachgedacht, dass es sehr wohl einen Unterschied macht, ob die Firmen Konkurrenten sind oder nur Ableger? Oder glaubst du, die senken nur aus weihnachtlicher Nächstenliebe die Preise, um sich selber zu unterbieten???

Menü
[4.2.1.1] Chris77 antwortet auf koelli
17.12.2001 20:26
Ach ne! Die sind ja auch verwandt bzw. Reseller.
Meine ich doch! Bei 01058 & 01051 habe ich weniger das Gefühl!

Na noch mehr Ähnlichkeiten gehen ja kaum noch. Aber trotzdem sind sie Konkurrenten.
Welche Ähnlichkeiten sollen das denn sein???

Schon mal darüber nachgedacht, dass es sehr wohl einen Unterschied macht, ob die Firmen Konkurrenten sind oder nur Ableger? Oder glaubst du, die senken nur aus weihnachtlicher Nächstenliebe die Preise, um sich selber zu unterbieten???
Das spielt doch absolut keine Geige ... wenn für mich als Verbraucher die Preise fallen, frage ich da nach, warum?

Ich glaube nicht ...
Menü
[4.2.1.1.1] koelli antwortet auf Chris77
18.12.2001 16:22
Benutzer Chris77 schrieb:
Na noch mehr Ähnlichkeiten gehen ja kaum noch. Aber trotzdem sind sie Konkurrenten.
Welche Ähnlichkeiten sollen das denn sein???

Gleiches Homepage-Layout, gleiche Tarifansage vor dem Gespräch, einmalqig 15 Gratisminuten bei beiden Firmen usw.

Schon mal darüber nachgedacht, dass es sehr wohl einen Unterschied macht, ob die Firmen Konkurrenten sind oder nur Ableger? Oder glaubst du, die senken nur aus weihnachtlicher Nächstenliebe die Preise, um sich selber zu unterbieten???
Das spielt doch absolut keine Geige ... wenn für mich als Verbraucher die Preise fallen, frage ich da nach, warum?

Sorry, aber das ist wirklich naiv! Warum sollte eine Firma freiwillig die Preise senken??? Das macht sie doch nur, wenn sie Konkurrenten hat! Und wenn jetzt 01058, 01051, Phonecraft usw. alle eine Firma wären, bräuchte ja keine den Preis senken. So siehts aus, das lernt man doch hoffentlich immer noch in der Schule, oder?
Menü
[5] RE: Verwandt mit 01051 -- SON QUATSCH
Chris77 antwortet auf Panasonicer
17.12.2001 19:25
Ihr habt doch alle Paranoia!

Würde mich nicht wundern, wenn sich da einer von 01051 & co aufn Schlips getreten fühlt und deshalb so einen Mist hier postet! Wie kommt man sonst auf die Idee sich so akribisch an den FAQs einer Site aufzuhängen? Schon mal daran gedacht, dass evtl. wirklich diese Fragen und Antworten von Belang sind?

Möchte mal wissen, wo sonst Parallelen zu den einzelnen Produkten bestehen?

Ich finde, dass teledump & telediscount WESENTLICH mehr Ähnlichkeit haben, als Fonfux und phonecraft!
Und eine Ähnlichkeit zwischen 01051 & 01058 sehe ich auch nicht direkt ...

Kommt alle mal etwas auf den Teppich!

Weihnachten steht vor der Tür! :-)

Und sollen sich die verschiedenen Firmen doch als Konkurrenten oder Busenfreunde gegenüberstehen --- kann uns doch egal sein?!
HAUPTSACHE: Wir profitieren von den günstigen Tarifen! O:-)

viele grüsse,
chris77