Diskussionsforum
Menü

Telekom gibt in Hamburg bei Vectoring-Umrüstung Vollgas


02.04.2017 22:25 - Gestartet von topifun
Das ist doch wieder ein Marketing Gag, der in der Praxis ganz anders aussieht.
Ich bin in Februar von easybell zur Telekom gewechselt. Hatte einen VDSL 50 M/Bit Anschluss und wollte diese natürlich auch weiter nutzen. Telekom hat den Anschluss übernommen, aber jetzt habe ich nur noch 25/M/Bit. Und das alles in der Hamburger Innenstadt im Postzahlenbereich von 20095. Hier gibt es fast ausschließlich Geschäftsanschlüsse, aber der Marktführer ist nicht in der Lage, die Geschwindigkeit zu liefern, die hier gefordert wird.
Menü
[1] sneaker2 antwortet auf topifun
03.04.2017 00:40

einmal geändert am 03.04.2017 00:42
Benutzer topifun schrieb:
Ich bin in Februar von easybell zur Telekom gewechselt. Hatte einen VDSL 50 M/Bit Anschluss
Damit gehörst Du zum Nahbereich, die müssen noch länger warten. Die anderen VDSL-Anbieter dürfen erst zum Dezember gekündigt werden, realistisch wird das dort vor 2018 nichts mit Vectoring.
Kannst ja mal schauen, was andere VDSL-Anbieter bei Dir anbieten. Bei Vodafone könnte es noch für VDSL50 (RAM) reichen.
https://www.arcor.de/asb/vertrieb/lookup_plus.jsp

(Also falls gemeint ist, EasyBell hätte auf Telekom-Vorleistung umgestellt. Wenn Du jetzt in 'nem 24-Monatsvertrag direkt bei der Telekom steckst, sieht es natürlich mau aus.)