Diskussionsforum
Menü

Nur noch bis zu zwei Streams bei Zattoo gleichzeitig möglich


12.05.2017 22:54 - Gestartet von joce
Leider scheint der Streaminganbieter Zattoo die Konditionen still und heimlich geändert zu haben.

Neuerdings erschien bei uns der Hinweis „Wegen vertraglicher Einschränkungen kannst du diesen Sender leider nicht auf mehreren Geräten gleichzeitig streamen.“

Ich hatte Zattoo als DVBT2-HD alternative gewählt, da wir drei TV Geräte im Haushalt haben und gleichzeitig auch drei Streams auf unterschiedlichen Geräten möglich sind anscheinend nicht mehr.

Der Jahrespreis von 99 Euro erschien mir daher auch viel attraktiver als 3x 69 Euro jährlich für FreenetTV ausgeben zu müssen.

Leider habe ich mich da wohl getäuscht. Auf der Zattoo Internetseite https://support.zattoo.com/hc/de/articles/115000054653 wird plötzlich wie folgt beworben:

Mit einem PREMIUM-Account sind ab sofort nur noch zwei Streams auf unterschiedlichen Geräten gleichzeitig möglich.
Bei den Privatsendern (ProSiebenSat1.- und RTL-Gruppe) kann sogar nicht der gleiche Sender auf zwei Geräten gleichzeitig gestreamt werden, angeblich aus lizenzrechtlichen Gründen.

Ist das überhaupt rechtens die Konditionen einfach zu ändern?