Diskussionsforum
Menü

Panikmache auf hohem Niveau


23.03.2017 21:49 - Gestartet von Orikalkos
einmal geändert am 23.03.2017 21:54
Warum soll man Geld für ein neues Gerät in die Hand nehmen und dann noch Zusätzlich eine Jahresgebühr zahlen für HD, das hat sich schon beim Sat-Empfang nicht durchgesetzt. Viele werden jetzt eher auf Kabel und Satelit wechseln, sofern möglich und durch Vermieter nicht verhindert.

Menü
[1] flatburger antwortet auf Orikalkos
23.03.2017 21:54

einmal geändert am 23.03.2017 21:55

Stimmt, es gibt wirklich schlimmeres als ein fernsehfreier Abend.
Menü
[1.1] jaype antwortet auf flatburger
24.03.2017 06:18
Benutzer flatburger schrieb:

Stimmt, es gibt wirklich schlimmeres als ein fernsehfreier Abend.
Stimmt sehr viel Schlimmeres. Zum Beispiel einen Abend mit Freenet TV. 69 € um durch Müll unterbrochene Werbung zu sehen? Geht's? Was kommt als nächstes? Jahresabos für Stadtteil Zeitungen?
Menü
[2] Zuschauer 1 antwortet auf Orikalkos
24.03.2017 10:36
Benutzer Orikalkos schrieb:
Warum soll man Geld für ein neues Gerät in die Hand nehmen und dann noch Zusätzlich eine Jahresgebühr zahlen für HD, das hat sich schon beim Sat-Empfang nicht durchgesetzt.

Schön wär's. Leider ist die Realität eine andere: Von der breiten Masse (ca. 2 bis 3 Millionen Zuschauer, je nach Zählweise) wurde "HD+" angenommen und so bezahlen die Leute jetzt dafür, Werbefernsehen schauen zu dürfen, bei dem sie die Werbung noch nicht einmal überspringen können. Daher befürchte ich, dass das auch beim "Freenet-TV" ähnlich laufen wird.