Diskussionsforum
Menü

Da bin ich mal gespannt


20.03.2017 15:07 - Gestartet von Mister79
Sollte Telefonica wirklich bis 2019 nahe zu Flächendeckend LTE anbieten können und nahe zu jede GSM Station mit LTE zusätzlich ausgerüstet haben und man dieses Jahr noch die Engpässe beseitigt, könnte das Netz wieder brauchbar werden. Bleibt noch der Kundenservice.
Menü
[1] mr999 antwortet auf Mister79
20.03.2017 15:22
Benutzer Mister79 schrieb:
Bleibt noch der Kundenservice.

Der ist mittlerweile wieder erreichbar. Mach mal einen Testanruf :)

Menü
[1.1] Pitt_g antwortet auf mr999
20.03.2017 17:00
Engpässe im LTE Netz werden damit keine beseitig, das basiert ja jetzt schon auf den 800 Mhz Netz und wo da schon LTE ist wird's keinen überlappenden Sendemast auf der gleichen Frequenz geben.
dafür braucht es den Ausbau auf 1800 bzw 2600 Mhz, wenn man keine anderen Frequenzen mit hinzuzieht. Erwarte aber ab Ende März dass sich mit Abschaltung DVB-T in den Ballungsräumen was auf 700 Mhz Band 28 tut...
Menü
[1.2] Mister79 antwortet auf mr999
20.03.2017 17:54
Benutzer mr999 schrieb:
Benutzer Mister79 schrieb:
Bleibt noch der Kundenservice.

Der ist mittlerweile wieder erreichbar. Mach mal einen Testanruf :)


Habe ich danke, gestern, 2,5 Stunden gebraucht
Menü
[1.2.1] mr.president antwortet auf Mister79
20.03.2017 18:05
Benutzer Mister79 schrieb:
Benutzer mr999 schrieb:
Benutzer Mister79 schrieb:
Bleibt noch der Kundenservice.

Der ist mittlerweile wieder erreichbar. Mach mal einen Testanruf :)


Habe ich danke, gestern, 2,5 Stunden gebraucht
Und nicht nach 1h aus der Warteschleife gekickt worden? Heute hat man mich nicht einmal in die Warteschlage gelassen...
Menü
[1.2.1.1] Mister79 antwortet auf mr.president
20.03.2017 21:37
Benutzer mr.president schrieb:
Benutzer Mister79 schrieb:
Benutzer mr999 schrieb:
Benutzer Mister79 schrieb:
Bleibt noch der Kundenservice.

Der ist mittlerweile wieder erreichbar. Mach mal einen Testanruf :)


Habe ich danke, gestern, 2,5 Stunden gebraucht
Und nicht nach 1h aus der Warteschleife gekickt worden? Heute hat man mich nicht einmal in die Warteschlage gelassen...

Doch sicher... Ansage 15 Minuten, dann nach 60 min raus. Wieder angerufen, 60 min raus, dann 30 min und jemanden dran.
Menü
[1.2.2] mr999 antwortet auf Mister79
20.03.2017 18:25
Benutzer Mister79 schrieb:

Habe ich danke, gestern, 2,5 Stunden gebraucht

Merkwürdig. Ich hatte nur 1 Minute gewartet und kam gleich dran :)
Menü
[1.2.2.1] Mister79 antwortet auf mr999
20.03.2017 21:46
Benutzer mr999 schrieb:
Benutzer Mister79 schrieb:

Habe ich danke, gestern, 2,5 Stunden gebraucht

Merkwürdig. Ich hatte nur 1 Minute gewartet und kam gleich dran :)

Ja fein, half mir aber auch nicht... Die Wartezeiten sind unterirdisch und die neue community ist unübersichtlich und mit unnützen Infos zugeflastert. Absolut unbrauchbar die Foren Software und wie o2 diese täglich zweckentfremdet, die Software Jive. Absolut toll und Facebook gleicht einem Kriegsschauplatz. Muss man dort Mal gelesen haben. Absoluter Selbstmord der Marke o2 was dort so abgeht... Ja der Service ist wirklich besser geworden, bei der Telekom und Vodafone aber sicher nicht bei o2.
Menü
[1.2.2.1.1] whayzinga antwortet auf Mister79
21.03.2017 12:22
Benutzer Mister79 schrieb:
Benutzer mr999 schrieb:
Benutzer Mister79 schrieb:

Habe ich danke, gestern, 2,5 Stunden gebraucht
Bei welcher Rufnummer scheiterst du denn immer ?
ich nehme die 089787979400 und da kommt man schnell durch :)
Menü
[1.2.2.1.1.1] Mister79 antwortet auf whayzinga
21.03.2017 13:56
Benutzer whayzinga schrieb:
Benutzer Mister79 schrieb:
Benutzer mr999 schrieb:
Benutzer Mister79 schrieb:

Habe ich danke, gestern, 2,5 Stunden gebraucht
Bei welcher Rufnummer scheiterst du denn immer ? ich nehme die 089787979400 und da kommt man schnell durch :)

Die 0800, welche von O2 auch als Störhotline angegeben wurde. Am Ende landet man grundsätzlich in der gleichen Line.