Diskussionsforum
  • 13.03.2019 12:43
    DDZUI schreibt

    Und wer richtet den router ein

    "Test: So stellt die Telekom analoge Anschlüsse auf IP um"

    Verharmlost und unterrieben. Wer richtet der im Artikel beschriebenen Dame denn den Router ein?
  • 13.03.2019 13:07
    Kuch antwortet auf DDZUI
    Hallo,

    Benutzer DDZUI schrieb:
    > Wer richtet der im Artikel
    >
    beschriebenen Dame denn den Router ein?

    am besten mal aufs Datum schauen: Der Artikel ist schon zwei Jahre alt.

    Technisch hat sich aber nichts geändert: Wer nur einen klassischen Telefonanschluss ohne Internet hat, bei dem stellt die Telekom den Anschluss netzseitig um, ein Router ist nicht erforderlich. Das analoge Telefon kann einfach in der TAE-Steckdose stecken bleiben.

    Und wenn man doch Internet will, kann man auf einen Internet-Tarif wechseln. Die Router- Einrichtung kann man dann selbst übernehmen, Freunde oder Verwandte fragen oder die Telekom gegen Aufpreis erledigen lassen.

    Alexander Kuch