Diskussionsforum
  • 08.03.2017 10:59
    marcometer schreibt

    WhatsApp Bashing bei teltarif

    Es fällt langsam auf, dass hier Stimmung gemacht werden soll.
    Wie schon beim Artikel zum Fraunhofer-Institut wird der Titel genutzt um erstmal schön WhatsApp schlecht zu machen.
    Hier diese Geschichte betrifft doch alle anderen (Crypto-)Messenger gleichermaßen, auch Signal, Telegram und Threema... Im Titel (für die Drüberscroller) heißt es aber natürlich wieder nur WhatsApp sei unsicher. ;)

    Habt ihr in der Redaktion eure Messengergruppe bei Threema/Signal/Telegram und wollt unbedingt mehr Leute zu diesen Alternativen ziehen, oder woher kommt diese neue, offensichtliche Stimmungsmache?
  • 08.03.2017 11:14
    rolf_berg antwortet auf marcometer
    Ich bin nicht deiner Meinung. Bei solchen Themen ist Teltarif neutral. Ihre "Tests" sind albern und oft nur abgeschriebene ALDI-Werbezettel und das Thema DAB+ hypen sie künstlich. Ansonsten sind sie aber unauffällig.

    Und was WhatsApp betrifft: Das gehört nun zur Datenkrake Facebook. Jede schlechte Meldung, jede Kritik, jeder Aufruf zu etwas Seriöserem zu wecheln, ist vollauf berechtigt!

    Warum? Wenn Facebook die persönlichen Daten derjenigen speichert, die Mitglied sind, dann ist das teils unschön - aber deren Problem! Aber wenn Adressbücher hochgeladen werden, dann werden die persönlichen Daten ANDERER abgegriffen. Und das ist alles andere als ok! Denn das Einverständnis der Leute aus dem Adressbuch hat Facebook nicht. Namen, Geburtsdaten, Adressen, geheime und nicht geheime Telefonnummern etc

    Wenn jemand die Telefonnummer von Merkel hat, dann Facebook. Denn nur ein einziger Mensch musste diese in seinem Adressbuch haben und Facebook übermittelt haben, schon ist sie denen bekannt. Und Facebook weiß anhand der Adressbücher, wer mit wem in Verbindung steht. Sensible Daten.

    Benutzer marcometer schrieb:
    > Es fällt langsam auf, dass hier Stimmung gemacht werden soll.
    >
    Wie schon beim Artikel zum Fraunhofer-Institut wird der Titel
    >
    genutzt um erstmal schön WhatsApp schlecht zu machen.
    >
    Hier diese Geschichte betrifft doch alle anderen
    >
    (Crypto-)Messenger gleichermaßen, auch Signal, Telegram und
    >
    Threema... Im Titel (für die Drüberscroller) heißt es aber
    >
    natürlich wieder nur WhatsApp sei unsicher. ;)
    >
    > Habt ihr in der Redaktion eure Messengergruppe bei
    >
    Threema/Signal/Telegram und wollt unbedingt mehr Leute zu
    >
    diesen Alternativen ziehen, oder woher kommt diese neue,
    > offensichtliche Stimmungsmache?
  • 08.03.2017 11:28
    marcometer antwortet auf rolf_berg
    Benutzer rolf_berg schrieb:
    > Ich bin nicht deiner Meinung. Bei solchen Themen ist Teltarif
    >
    neutral. Ihre "Tests" sind albern und oft nur abgeschriebene
    >
    ALDI-Werbezettel und das Thema DAB+ hypen sie künstlich.
    > Ansonsten sind sie aber unauffällig.
    >
    > Und was WhatsApp betrifft: Das gehört nun zur Datenkrake
    >
    Facebook. Jede schlechte Meldung, jede Kritik, jeder Aufruf zu
    >
    etwas Seriöserem zu wecheln, ist vollauf berechtigt!
    >

    Genau das kreide ich an.
    Wieso hast du oder der Author das Recht zu entscheiden was gut oder schlecht ist?
    Und wer entscheidet dann, was dem breiten Publikum empfohlen wird?
    Soll hier der Author seine Meinung den anderen darlegen, oder neutral berichten?
    Oben schreibst du was von teltarif sei neutral, führst du dann aber alles ins Feld, was dafür sprechen soll bei WhatsApp und Facebook nicht neutral zu sein.

    Hast du den Artikel gelesen?
    Dort steht, dass es alle deine "seriösen" Messenger auch betroffen sind.
    Thema seriös:
    Wer entscheidet diese Einstufung und anhand von was?
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich einige der Alternativen für seriös halten soll.
    Threema ist nicht open source und somit gibt es keine Möglichkeit der Codeüberprüfung, Telegram arbeitet mit einer sehr unseriösen Firmengeflechtspolitik etc...

    Es geht mir nur darum nicht über einen besonders auffällig negativ zu berichten.
  • 08.03.2017 12:49
    stefan0124 antwortet auf marcometer
    Benutzer marcometer schrieb:
    > Es fällt langsam auf, dass hier Stimmung gemacht werden soll.
    >
    Wie schon beim Artikel zum Fraunhofer-Institut wird der Titel
    >
    genutzt um erstmal schön WhatsApp schlecht zu machen.
    >
    Hier diese Geschichte betrifft doch alle anderen
    >
    (Crypto-)Messenger gleichermaßen, auch Signal, Telegram und
    >
    Threema... Im Titel (für die Drüberscroller) heißt es aber
    >
    natürlich wieder nur WhatsApp sei unsicher. ;)
    >
    > Habt ihr in der Redaktion eure Messengergruppe bei
    >
    Threema/Signal/Telegram und wollt unbedingt mehr Leute zu
    >
    diesen Alternativen ziehen, oder woher kommt diese neue,
    >
    offensichtliche Stimmungsmache?

    Sehe ich IMHO auch so. Hier im Bericht geht es um generelle Methoden der NSA, und WhatsApp ist auch nur eines der betroffenen Werkzeuge. Was hat es denn dann in der Überschrift verloren?
  • 08.03.2017 14:55
    Daz antwortet auf stefan0124
    Benutzer stefan0124 schrieb:
    > und WhatsApp ist auch nur eines der
    >
    betroffenen Werkzeuge. Was hat es denn dann in der Überschrift
    >
    verloren?

    Wäre da bspw. Hike Messenger gestanden, hättest Du den Link angeklickt??? ;-) Mit Honig fängt man Fliegen, mit bekannten Namen Klicks. Aber grundsätzlich hast Du ein Stück weit Recht. Nach Lage der Dinge hätte man auch "(fast alle) Mitteilungsdienste betroffen" formulieren können.

    Ich persönlich finde es jetzt nicht sooo schlimm, die schlimmste Datenkrake exemplarisch zu erwähnen, denn auch mir stößt es sehr sauer auf, dass Zuckerberg meine privaten Daten hat, obwohl ich seine Dienste allesamt überhaupt nicht verwende! Das alleine rechtfertigt *jedes* Bashing!!
  • 08.03.2017 17:19
    marcometer antwortet auf marcometer
    Benutzer marcometer schrieb:
    > Es fällt langsam auf, dass hier Stimmung gemacht werden soll.
    >
    Wie schon beim Artikel zum Fraunhofer-Institut wird der Titel
    >
    genutzt um erstmal schön WhatsApp schlecht zu machen.
    >
    Hier diese Geschichte betrifft doch alle anderen
    >
    (Crypto-)Messenger gleichermaßen, auch Signal, Telegram und
    >
    Threema... Im Titel (für die Drüberscroller) heißt es aber
    >
    natürlich wieder nur WhatsApp sei unsicher. ;)
    >
    > Habt ihr in der Redaktion eure Messengergruppe bei
    >
    Threema/Signal/Telegram und wollt unbedingt mehr Leute zu
    >
    diesen Alternativen ziehen, oder woher kommt diese neue,
    >
    offensichtliche Stimmungsmache?

    Und hier kommt dann auch die passende Stellungnahme von telegram zu dem Thema:
    http://telegra.ph/Wikileaks-Vault7-NEWS

    Gleicher Tenor: eine einzelne App in dem Zusammenhang nennen wäre einfach falsch.
  • 08.03.2017 18:15
    Fony antwortet auf marcometer
    Benutzer marcometer schrieb:
    > Gleicher Tenor: eine einzelne App in dem Zusammenhang nennen
    >
    wäre einfach falsch.

    Es wird ja auch nicht eine App genannt. Im Text stehen alle, im Titel steht auch "& Co." WhatsApp ist nun mal die bekannteste und meist genutzte. Ich und jeder halbwegs nachdenkende Mensch, dürfte "Whatsapp & Co." genau so verstehen - nämlich dass nicht nur Whatsapp gemeint ist, sondern auch andere.

    Von meinen Bekannten nutzen genau 2 Threema, die anderen Apps kein Schwein. In sofern kann ich es nachvoll ziehen, dass genau so getitelt wurde. Die immer wiederkehrende Forderung hier und woanders, komplette Artikel in den Titel zu packen, (und letztlich willst du nichts anderes) kann ich echt nicht nachvollziehen. Dann hieße die Überschrift nicht Überschrift, sondern Artikel.

    Fony
  • 09.03.2017 10:34
    Rotbaertchen antwortet auf Fony
    Benutzer Fony schrieb:
    > Benutzer marcometer schrieb:
    > > Gleicher Tenor: eine einzelne App in dem Zusammenhang nennen
    > >
    wäre einfach falsch.
    > Es wird ja auch nicht eine App genannt. Im Text stehen alle, im
    >
    Titel steht auch "& Co." [...]

    So ist es.
    Traurig, dass das immer wieder erklärt werden muss.