Diskussionsforum
Menü

Was ist mit Kanälen 6-12?


04.03.2017 07:14 - Gestartet von vobe
Das verstehe ich nicht- das "Rundfunk-VHF-Band III" hat acht Kanäle (5-12) von denen jeder für DAB noch in vier Unterkanäle aufgeteilt wird. Da sollte doch genug Platz zu finden sein! Bisher ist mir jedenfalls für Deutschland nichts von einer anderen Nutzung dieses, für Rundfunk exklusiven, Bereiches bekannt. Allenfalls in Grenzregionen müsste was koordiniert werden, wie früher auch beim analogen TV.
Menü
[1] radneuerfinder antwortet auf vobe
04.03.2017 18:16

3x geändert, zuletzt am 04.03.2017 18:24
Für Deutschland sind 7 flächendeckende Muxe koordiniert:
http://www.dehnmedia.de/img_radio/blockkonzept.gif
Wieviele davon bundesweit verwendet werden, ist eine politische Entscheidung. Der Ball liegt erst mal bei den Bundesländern, da Rundfunk Ländersache ist.

Man sieht, Kapazität für einen 3. Mux wäre da. Die Aussage "Kapazitätsmangel" werte ich mal als Notlüge. Allerdings kann ich keine Not erkennen.

Warum tut der Mann das? Teltarif bitte nachfragen!