Diskussionsforum
Menü

Ich hätte auch ne Frage....


02.03.2017 11:34 - Gestartet von wolfbln
einmal geändert am 02.03.2017 11:46
Klar, dass mein Vorredner recht hat und der Einsatz innerhalb der EU keinen Sinn mehr macht.

Aber ich denke mal, Markus gehts ums Prinzip und zu klären, ob das Produkt wirklich funktioniert :-) Klingt jetzt albern, gibt aber auch ein paar schwarze Schafe. KnowRoaming gehört aber zu den besseren Angeboten.

Aber warum testet er nicht das Feature, dass ein wirklich interessantes Angebot auf dieser SIM ist? Die unbegrenzt kostenlose WhatsApp-Nutzung.

Markus hatte selbst vor einigen Monaten noch den Artikel genau dazu geschrieben:
https://www.teltarif.de/knowroaming-prepaid-...

Jetzt kein Wort mehr dazu, obwohl es das Angebot noch gibt. Und er hätte mal testen können, ob nicht nur Messages, sondern auch VoIP-Calls, Audios, Video etc. wie beworben zero-rated sind. Schade!
Menü
[1] hrgajek antwortet auf wolfbln
03.03.2017 07:48
Hallo,

Benutzer wolfbln schrieb:
Klar, dass mein Vorredner recht hat und der Einsatz innerhalb der EU keinen Sinn mehr macht.

Die EU-Roaming-Tarife "Roam like Home" können Roaming-SIM-Karten mit Nummern aus GB-Jersey, GB-Isle of Man etc. kaum noch "unterbieten" :-)

Ich habe hier die Know-Roaming Aufkleber SIM im Einsatz.
Sie wurde auf eine BLAU SIM-Karte geklebt (eine von E-Plus zu o2 migrierte BLAU).

Beim EInbuchen Deutschland landet diese Karte in einer "Endlos-Schleife". Sie entdeckt "Home-Netz" und bucht sich auf der BLAU SIM ein. Diese "roamt" im E-Plus-Netz, das merkt die Know-Roaming SIM und schaltet um. Die Know-Roaming-SIM entdeckt wieder das Heimatland und... schaltet um... und so weiter.

Abhilfe: SIM-Tool-Menü aufrufen und die Umschaltung auf "Manual" umstellen.

Die Aufklebe SIM trägt minimal auf, allerdings würde ich sie einem iPhone besser nicht verwenden, da kann es bei häufigeren Kartenwechseln zu "Kontaktproblemen" (= "SIM Karte einlegen") kommen.


Das Zero Rating muss ich noch untersuchen.

Insgesamt ist die Know-Roaming SIM - egal ob Kleber oder echte Karte - eher für Non-EU-Roaming interessant, finde ich.

Know-Roaming plant eine Softwarelösung, die ohne physikalische SIM-Karte auskommen soll (quasi eine e-sim Lösung), aber ob und wann die wirklich verfügbar ist und auch funktioniert, werden wir sehen, denn die incumbent (herkömmlichen) Netzbetreiber finden das "nicht lustig" :-)