Diskussionsforum
Menü

Mir stinkt ...


01.03.2017 16:12 - Gestartet von garfield
... etwas anderes viel mehr. Bei Online-Flugbuchungen hat es der Gesetzgeber ja nun endlich geschafft, diese vorbelegten Optionen zu verbieten. Bei "normalen" Online-Käufen gehe ich aber jedes mal auf die Palme, wenn das Einverständnis zum Erhalt von Werbung per Email entweder an die Akzeptierung der AGBs gekoppelt ist (mit EINER Checkbox), oder nirgends eine sofortige Abwahl angeboten wird, sondern nur lapidar dasteht, man könne das Einverständnis ja hinterher widerrufen. WIE und unter welcher Adresse fehlt dann natürlich regelmäßig (natürlich kann ich mir den Firmensitz aus dem Impressum fischen, aber wetten, dass das Schreiben dann nie bei einem "Kundendienst-Mitarbeiter" ankommt?!).
Hier müsste die gleiche Vorschrift her wie nun bei den Flugbuchungen: wenn sie Einem unbedingt "Newsletter" schicken wollen, dann als separate NICHT vorbelegte Checkbox (Opt-In) beim Bestellvorgang, deren Leer-Lassen selbstverständlich die weitere Bestellung nicht blockieren darf.