Diskussionsforum
  • 22.02.2017 14:32
    einmal geändert am 22.02.2017 14:36
    Marschphoner schreibt

    und der Sinn?

    Sorry, aber mir als "Whatsapp als Nachfolger von SMS" Benutzer erschliesst sich der Nutzen dieser Funktion in keinster Weise! Wenn ich Snapchat Funktion brauche, kann ich doch Snapchat benutzen, oder ?
    Und warum braucht ein Status zwingend ein Bild ? Ich kann ganz gut in Worten beschreiben, wie es mir geht.
    Bin wohl zu oldschool um diese modernen Medien zu nutzen...
  • 22.02.2017 14:38
    Beschder antwortet auf Marschphoner
    Benutzer Marschphoner schrieb:
    > Sorry, aber mir als "Whatsapp als Nachfolger von SMS" Benutzer
    >
    erschliesst sich der Nutzen dieser Funktion in keinster Weise!


    Du kannst dann wahrscheinlich deine Bilder vom Mittagessen nicht nur via Facebook sondern auch noch mit deinen WhatsApp Kontakten teilen, halt nicht dauerhaft weil man wohl davon ausgeht dein Status der Nahrungsaufnahme ändert sich auch mal.

    Gründe für die Status-Infos sind für jeden andere... vielleicht teste ich es auch mal bei Gelegenheit.

    > Wenn ich Snapchat Funktion brauche, kann ich doch Snapchat
    >
    benutzen, oder ?

    Ja denke schon...

    Man kann auch beides nicht benutzen.
  • 22.02.2017 15:03
    Kai Petzke antwortet auf Marschphoner
    Benutzer Marschphoner schrieb:

    > Wenn ich Snapchat Funktion brauche, kann ich doch Snapchat
    >
    benutzen, oder ?

    Dann müssen aber auch diejenigen, denen Du Nachrichten schickst, Snapchat installieren. Sind ja deutlich weniger, die das haben als WhatsApp.

    Ich vermute zudem, dass WhatsApp Status-Bilder mit Verfall deswegen einführt, um die Nutzer zum regelmäßigen Einstellen neue Bilder anzuhalten. So steigt die WhatsApp-Nutzung insgesamt weiter.