Diskussionsforum
Menü

3G-Abschaltung bei der Telekom


02.05.2017 23:23 - Gestartet von batrabbit
Wenn ich mir die Abdeckungskarte der Telekom für
Tübingen anschaue, haben die mit der 3G-Abschaltung
schon begonnen. Im Ortsteil Hagelloch z.B. gibt es gar
kein UMTS mehr, und auch Pfrondorf und die Innenstadt
sind ziemlich ausgedünnt, das war mal anders!

LTE 800 ist im Univiertel auch auf dem Rückzug. Zu LTE 900
sagt die Karte ja leider nichts. Insgesamt ist aber LTE 1800
großflächig vorhanden (und sonst eben LTE 800).
Menü
[1] Rotbaertchen antwortet auf batrabbit
03.05.2017 10:49
Benutzer batrabbit schrieb:
Wenn ich mir die Abdeckungskarte der Telekom für Tübingen anschaue, haben die mit der 3G-Abschaltung schon begonnen. Im Ortsteil Hagelloch z.B. gibt es gar kein UMTS mehr, und auch Pfrondorf und die Innenstadt sind ziemlich ausgedünnt, das war mal anders!

LTE 800 ist im Univiertel auch auf dem Rückzug. Zu LTE 900 sagt die Karte ja leider nichts. Insgesamt ist aber LTE 1800 großflächig vorhanden (und sonst eben LTE 800).

Das muss nichts heißen. Standortvermieter können den Vertrag kündigen bzw. einfach nicht verlängern. Dann muss die Basisstation abgebaut werden.
Menü
[1.1] batrabbit antwortet auf Rotbaertchen
23.05.2017 03:06
LTE 800 ist im Univiertel auch auf dem Rückzug. Zu LTE 900 sagt die Karte ja leider nichts. Insgesamt ist aber LTE 1800 großflächig vorhanden (und sonst eben LTE 800).

Das muss nichts heißen. Standortvermieter können den Vertrag kündigen bzw. einfach nicht verlängern. Dann muss die Basisstation abgebaut werden.

In Tübingen sind die Standorte schon ewig koordiiniert, soll heißen, alle Netzbetreiber nutzen die gleichen Funkmasten (weitgehend).