Diskussionsforum
Menü

1*1 ist ein typischer Reseller


13.02.2017 15:16 - Gestartet von flatburger
einmal geändert am 13.02.2017 15:16
ein paar Vermittlungsstellen und Kooperationsverträge aber kein eigener Glasfaserausbau.

mfG
Menü
[1] Rotbaertchen antwortet auf flatburger
13.02.2017 17:09
Benutzer flatburger schrieb:
ein paar Vermittlungsstellen und Kooperationsverträge aber kein eigener Glasfaserausbau.

und nebenher besitzen die ein großes Glasfasernetz...
https://www.teltarif.de/versatel-name-1und1-...

Seit über 2 Jahren.
Menü
[1.1] H N I K A R antwortet auf Rotbaertchen
13.02.2017 17:55
Benutzer Rotbaertchen schrieb:
und nebenher besitzen die ein großes Glasfasernetz...
https://www.teltarif.de/versatel-name-1und1-...

Seit über 2 Jahren.

Richtig! Wie lange tut übrigens nichts zur Sache. In dem Moment in dem Versatel aufgekauft wurde, wurde United Internet (1&1) zum Netzbetreiber. Letztes Jahr erfolgte die Integration von Versatel mit und in 1&1.

Und je nach zählweise hat 1&1 nun das zweitgrößte (oder drittgrößte) Glasfasernetz hinter der Telekom (und Vodafone). Das sind die Fakten. Dass United Internet über die konzerneigene Beteiligungsgesellschaft auch schon 25 % vom drittgrößten deutschen Kabelnetzbetreiber Tele Columbus gehören, sollte auch nicht vergessen werden. United Internet ist längst selbst ein Netbetreiber.
Menü
[1.1.1] flatburger antwortet auf H N I K A R
14.02.2017 07:17
Benutzer H N I K A R schrieb:
Benutzer Rotbaertchen schrieb:
und nebenher besitzen die ein großes Glasfasernetz...
https://www.teltarif.de/versatel-name-1und1-...

Seit über 2 Jahren.

Richtig! Wie lange tut übrigens nichts zur Sache. In dem Moment in dem Versatel aufgekauft wurde, wurde United Internet (1&1) zum Netzbetreiber. Letztes Jahr erfolgte die Integration von Versatel mit und in 1&1.

ist längst selbst ein Netbetreiber.
o.k. den Aufkauf habe ich nicht wahrgenommen.
Ob 1*1 weiter ausbaut ist daher die Frage. Wer weiß Bescheid.
mfG
Menü
[1.1.1.1] timitom antwortet auf flatburger
14.02.2017 18:44
Derzeitig baut 1&1 nur für Firmen-, und Geschäftskunden aus. Zitat:.

"Die Umfirmierung unterstreicht die Stärke unseres Unternehmens und zeichnet unsere gute Entwicklung in den vergangenen Jahren aus. Mit dem Rückenwind der Marke 1&1 möchten wir der bevorzugte B2B-Anbieter für Glasfaser-Gigabit-Anschlüsse und netznahe Dienste für Firmenkunden werden"

Quelle: https://www.teltarif.de/versatel-name-1und1-...
Menü
[1.1.1.1.1] Rotbaertchen antwortet auf timitom
15.02.2017 09:18
Benutzer timitom schrieb:
Derzeitig baut 1&1 nur für Firmen-, und Geschäftskunden aus.

Das hat sich mit der Vermarktung an Privatkunden unter der Marke 1&1 ja nun geändert.