Diskussionsforum
Menü

Ausland?


09.02.2017 19:19 - Gestartet von Nachtwesen
Ist bei Vodafone genau wie bei der Telekom auch die Nutzung aller Merkmale im EU Ausland kostenfrei möglich? Danke!
Menü
[1] wolfbln antwortet auf Nachtwesen
10.02.2017 09:13
Benutzer Nachtwesen schrieb:
Ist bei Vodafone genau wie bei der Telekom auch die Nutzung aller Merkmale im EU Ausland kostenfrei möglich? Danke!

Nein. Es ist genau andersrum.
Bei der Telekom ist ja oft nur eine netzinterne Flat für Gespräche und SMS drin. Die kann man nicht in der EU nutzen. D.h. zumeist keine Gespräche und SMS, nur Daten.

Bei Vodafone gelten die Telefon#Flat oder 200 min/SMS auch in alle Netze und kann auch im gesamten EU-Ausland genutzt werden.

Bei Daten/mobilen Internet sind beide gleich. Die Inklusivleistungen können in der EU genutzt werden. Nur dass bei der Telekom die Schweiz noch dabei ist, bei Vodafone nicht, außerdem bietet Vodafone nur Eigen- und Partnernetze fürs Roaming, Telekom oft alle Netze außer Vodafone.
Menü
[1.1] funnydee antwortet auf wolfbln
10.02.2017 10:24
Nein. Es ist genau andersrum.
Bei der Telekom ist ja oft nur eine netzinterne Flat für Gespräche und SMS drin. Die kann man nicht in der EU nutzen. D.h. zumeist keine Gespräche und SMS, nur Daten.

Das steht auf der Seite der Telekom aber anders:
"MagentaMobil Start M kostet 9,95 € für 28 Tage und enthält eine Flat zu einer persönlichen Zielrufnummer (Festnetz) sowie eine Telefon und SMS Flat ins Telekom Mobilfunknetz jeweils auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar."
Menü
[1.1.1] hans91 antwortet auf funnydee
10.02.2017 15:56
Vollkommen richtig, sämtliche Inklusivleistungen im MagentaMobil Start sind auch im EU-Ausland ohne Aufpreis nutzbar, die festgelegte Festnetznummer kann sogar ohne jegliches Guthaben auch aus dem Ausland angerufen werden.
Menü
[1.1.1.1] funnydee antwortet auf hans91
10.02.2017 22:11
Jetzt frage ich mich noch, was es kostet, wenn man aus dem EU-Ausland andere deutsche Mobilnetze anruft. Auch 9 Cent/Min oder gibt es hier einen Roaming-Aufschlag?

Benutzer hans91 schrieb:
Vollkommen richtig, sämtliche Inklusivleistungen im MagentaMobil Start sind auch im EU-Ausland ohne Aufpreis nutzbar, die festgelegte Festnetznummer kann sogar ohne
jegliches Guthaben auch aus dem Ausland angerufen werden.
Menü
[2] Whoami antwortet auf Nachtwesen
10.02.2017 11:30
Telefonie, Video-Telefonie & SMS:
200 Minuten oder SMS in alle deutschen Netze und im EU-Ausland danach 9 Cent pro Minute/SMS in alle deutschen Netze, 14,95 Cent pro Minute und 9 Cent pro SMS im EU-Ausland. Unbegrenzt ins deutsche Vodafone-Netz und zur Vodafone-Mailbox

Internet-Flat:
über wap.vodafone.de und web.vodafone.de 1 GB + 100 MB Daten geschenkt* mit max. 375 Mbit/s danach max. 32 kbit/s
(mobile Daten können im EU-Ausland kostenlos genutzt werden)

Zu finden bei Otto... Nee, hier: https://www.vodafone.de/privat/tarife/247997.html
Menü
[3] Zuschauer 1 antwortet auf Nachtwesen
10.02.2017 11:45
Benutzer Nachtwesen schrieb:
Ist bei Vodafone genau wie bei der Telekom auch die Nutzung aller Merkmale im EU Ausland kostenfrei möglich? Danke!

Bei Vodafone, was die Datenpakete angeht: ja, Sprachpakete (sofern enthalten) ebenfalls, bei Einzelabrechnung (9 Cent/Minute) wird im EU-Ausland ein kleiner Aufpreis fällig. Bei der Telekom kann man neben der Nutzung des Datenpakets auch EU-weit ohne Aufpreis bei der einen ausgewählten "Flatrate-Festnetz-Nummer" anrufen, was natürlich auch nett ist (begrenzt auf 1000 Minuten im Monat glaube ich).

Ein deutlicher Vorteil bei Vodafone sind Anrufe von Deutschland aus ins (europäische) Ausland. Die kosten bei Vodafone wirklich nicht viel (wohl mit Verbindungsgebühr, aber verschmerzbar) und selbst für Anrufe in Mobilfunknetze in der Schweiz zahlt man "nur" 29 Cent pro Minute (was ich noch OK finde); das ist bei den meisten anderen Prepaid-Anbietern deutlich teuer. Bei der Telekom hingegen kosten in den Prepaid-Tarifen Anrufe von Deutschland ins Ausland 1,99 Euro pro Minute. Das ist mal echt happig, besonders wenn man sich die (regulierten) Tarife für den gegenteiligen Fall anschaut (also z.B. von Mallorca aus mit Telekom-Prepaid in Deutschland anrufen kostet max. 15 Cent pro Minute).

Wenn man ein Dual-SIM-Handy hat kann man übrigens so eine Callya-Karte mit dem Talk&SMS-Tarif ohne Grundgebühr in die Schublade legen und nur für den Auslandsaufenthalt ein Daten-Paket buchen, da kommt man jedenfalls für einen kürzeren Aufenthalt im EU-Ausland schon ziemlich günstig weg und braucht sich nicht darum zu kümmern, eine lokale Prepaid-Karte zu besorgen.