Diskussionsforum
Menü

Ein Detail ist noch wichtig


08.02.2017 16:47 - Gestartet von DSLSeppel
einmal geändert am 08.02.2017 16:51
Egal welcher der 92 Anbieter nun den Kabelverzweiger an dem man hängt ausgebaut hat, der Anbieter hat dann Regionalmonopol. Bei der Telekom weniger schlimm, da ja sehr viele Reseller verfügbar sind. Bei einem kleinen Anbieter ist es aber ein echtes Monopol, da sich kein anderer Anbieter die Mühe machen wird hier Geld für eine Anbindung auszugeben. Außerdem gibt es auch keine Preisregulation für das Vorleistungsprodukt sondern lediglich den Zwang eines anzubieten. Die Regionalanbieter werden also oft kräftig zulangen und es unattraktiv für Reseller machen.
Das wird richtig lustig wenn der Regionalanbieter kräftig an der Preisschraube dreht oder eventuell weigert gewisse Dinge, die z.B. bei der Telekom,O2 oder EWE zum Standard gehören nicht anbietet.
Menü
[1] tneuhetzki antwortet auf DSLSeppel
08.02.2017 16:59
Benutzer DSLSeppel schrieb:
Egal welcher der 92 Anbieter nun den Kabelverzweiger an dem man hängt ausgebaut hat, der Anbieter hat dann Regionalmonopol. Bei

Ja, noch. Aber die ersten Schritte sind da ja gemacht.

https://www.teltarif.de/telekom-innogy-orte-wo-...

Thorsten
Menü
[1.1] DSLSeppel antwortet auf tneuhetzki
08.02.2017 17:29
Benutzer tneuhetzki schrieb:
Benutzer DSLSeppel schrieb:
Egal welcher der 92 Anbieter nun den Kabelverzweiger an dem man hängt ausgebaut hat, der Anbieter hat dann Regionalmonopol. Bei

Ja, noch. Aber die ersten Schritte sind da ja gemacht.

https://www.teltarif.de/telekom-innogy-orte-wo-...

Thorsten

Ja das ist mir bekannt aber hilft nicht gegen einen Regionalanbieter der Mondpreise auch für die Vorleistungsprodukte nimmt ... Bei allen 92 Anbietern wird das leider nicht funktionieren!