Diskussionsforum
Menü

Freenet TV, preisschock...


07.02.2017 12:23 - Gestartet von Carsten2
hallo,
Bei der vielen Berichterstattung über den Umstieg wird sehr oft verschwiegen das die Gebühr pro empfangsgerät bezahlt werden muss, und so nur ein oberflächiger Preisvorteil besteht! bei 2 oder mehr Geräten wirs richtig teuer, ich steige aus....
Sat wird reaktiviert!
Menü
[1] RE: Freenet TV, preisschock...Kosten real?
gingerale antwortet auf Carsten2
16.02.2017 13:38
Benutzer Carsten2 schrieb:
hallo, Bei der vielen Berichterstattung über den Umstieg wird sehr oft verschwiegen das die Gebühr pro empfangsgerät bezahlt werden muss, und so nur ein oberflächiger Preisvorteil besteht! bei 2 oder mehr Geräten wirs richtig teuer, ich steige aus.... Sat wird reaktiviert!

Bisher las ich, das wir monatsweise Freenet abonnieren könnten und es sollte 3,99€ im Monat kosten(weil 5,75 laut Politik zu hoch sei für werbefinanziertes TV) ,,nun steht wieder der alte Preis von 69,- im Jahr ( somit 5,75 pro Monat) im Net..Kaufen geht nur für 1 Jahr
Weiss jemand, was es denn nun kostet? und für wie viele Monate?

2) sind mir die öffentlich-rechtlichen eigentlich genug..weiss jemand, ob die wenigstens auf DVD-recorder aufgenommen werden können, da sie ja kein Sperrsignal wie die Privaten eingebaut haben?