Diskussionsforum
Menü

dvb-T2 Technik u.Probleme u.Tipps


13.02.2017 18:44 - Gestartet von gingerale
Das Gerät muss über "Irdeto" verfügen(das ist die Karte,für die private sender im Monat 3,99 ab 1.7.17 verlangen:muss einmalig per Internet aktiviert werden ) Wenn der Fernseher älter ist,hat er nur Scartanschluss und es muss ein Receiver mit Scartanschluss-Möglichkeit sein.Was viele gar nicht wissen und auch nicht publiziert wird: alle DVD Recorder für private Aufnahmen sind nicht mehr verwendungsfähig..Das neue HD Signal kann der analoge DVD Recorder nicht erkennen (!Das ist wohl eine bewusste Industirie-Absicht) verschiedene Sender verschlüsseln zusätzlich, um Aufnnahmen zu verhindern..!! Selbst mit Scart DVB-T2 an den Scart vom Videorecorder soll eine DVD-Aufnahme in Zukunft unmöglich sein . Es gibt nur den Weg, eine externe Festplatte an den Receiver anzuschliessen und dann darauf aufzunehmen..Und immer von da zu schauen, DVD davon zu brennen geht nicht! Was mit blue ray ist? Wer aufnimmt, kann nicht das Programm wchseln für einen anderen Film...Die öffentlich rechtlichen Sender 1,ZDF und alle 3.Programme kosten nichts..Ob sie aufnahmefähig sind, bleibt abzuwarten..Ab Juli erscheint bei RTL HD etc. ein Bild auf dem TV,das anzeigt" Sie haben keine Berechtigung,diesen Film aufzunehmen (ohne irdeto Bezahlugn/registrierung auch jetzt schon bei bei Festplattenaufnahmen)
Viele Gräte haben Mängel, zu langsam, Sender werden ständig neu sortiert..Ton und Bild stimmen nicht überein..(ich habe jetzt XORO HRT 8730, bisher klappt bei mir alles gut-aber es gibt extrem viel Kritik über die Fehler dieses Geräts-kann ich nicht bestätigen).Am Besten ist, die Anleitungen genau durchzulesen oder den Support zu nehmen.. Das Bild ist ca. 50% besser bei HD und deutlich schärfer...
Manche Geräte haben 12V Möglichkeit, ist gut fürs mobile Verreisen (Camping etc.) sonst unwichtig..(..Bei SatelitenTV kostet HD übrigens bisher nichts..:)Die Zimmerantenne langt für DVB-T2, vorhandene Antennen-Kabel am Receiver statt am TV anschliessen und fertig..Bei der Suche im Internet habe ich "DVB-T2 mit Scart und Irdeto " eingegeben..HDMI ist sowieso dabei..oft mit Kabelbeilage bei Bestellung..
Menü
[1] daGiz antwortet auf gingerale
13.02.2017 19:38
Benutzer gingerale schrieb:
Bei SatelitenTV kostet HD übrigens bisher nichts..:)

Was so ja nicht korrekt ist. Die ÖR senden ihre Programme über Satellit in HD kostenfrei, das gilt aber nicht für die Privaten. Auch bei DVB-S ist das schon längst kostenpflichtig. DVB-S bietet lediglich den Vorteil, dass die SD-Sender (noch) weiterhin zu sehen sind.
Menü
[1.1] gingerale antwortet auf daGiz
14.02.2017 11:30
Benutzer daGiz schrieb:
Benutzer gingerale schrieb:
Bei SatelitenTV kostet HD übrigens bisher nichts..:)

Was so ja nicht korrekt ist. Die ÖR senden ihre Programme über Satellit in HD kostenfrei, das gilt aber nicht für die Privaten. Auch bei DVB-S ist das schon längst kostenpflichtig. DVB-S bietet lediglich den Vorteil, dass die SD-Sender (noch) weiterhin zu sehen sind.

Sorry, mein Schwager in Bremen (und seine Nachbarn) hat Satelliten-Tv, es ist werbefrei (!) und kostet nichts! Ausser der üblichen Gebühr, die jeder Haushalt in Deutschland für Radio und TV zahlen muss..Ob das so bleibt,wissen wir nicht.
Menü
[1.1.1] daGiz antwortet auf gingerale
14.02.2017 11:38
Benutzer gingerale schrieb:

Sorry, mein Schwager in Bremen (und seine Nachbarn) hat Satelliten-Tv, es ist werbefrei (!) und kostet nichts! Ausser der üblichen Gebühr, die jeder Haushalt in Deutschland für Radio und TV zahlen muss..Ob das so bleibt,wissen wir nicht.

Nochmal: die PRIVATEN(!) in HD gibt es NUR über "HD+" mit entsprechender Karte und die ist NICHT kostenfrei. Und das bedeutet auch NICHT werbefrei. Keine Ahnung, was für Sender die da gucken, aber die Privaten sind es definitiv nicht.

NUR ÖR ist kostenfrei in HD zu empfangen.
Menü
[1.1.1.1] gingerale antwortet auf daGiz
14.02.2017 11:48
Benutzer daGiz schrieb:
Benutzer gingerale schrieb:

Sorry, mein Schwager in Bremen (und seine Nachbarn) hat Satelliten-Tv, es ist werbefrei (!) und kostet nichts! Ausser der üblichen Gebühr, die jeder Haushalt in Deutschland für Radio und TV zahlen muss..Ob das so bleibt,wissen wir nicht.

Nochmal: die PRIVATEN(!) in HD gibt es NUR über "HD+" mit entsprechender Karte und die ist NICHT kostenfrei. Und das bedeutet auch NICHT werbefrei. Keine Ahnung, was für Sender die da gucken, aber die Privaten sind es definitiv nicht.

NUR ÖR ist kostenfrei in HD zu empfangen.

Wir haben nun kurz nachgeschaut: Servus,Arte,3Sat,Phoenix, Anixe alles HD Sender über Satellit.....wenn ich Platz hätte für eine Schüssel,wäre ich schon dabei..
Menü
[1.1.1.1.1] daGiz antwortet auf gingerale
14.02.2017 11:52
Benutzer gingerale schrieb:

Wir haben nun kurz nachgeschaut: Servus,Arte,3Sat,Phoenix, Anixe alles HD Sender über Satellit.....wenn ich Platz hätte für eine Schüssel,wäre ich schon dabei..

Genau das mein ich. Alles Ableger im ÖR ;)
Menü
[1.1.1.1.1.1] gingerale antwortet auf daGiz
14.02.2017 12:00
Benutzer daGiz schrieb:
Benutzer gingerale schrieb:

Wir haben nun kurz nachgeschaut: Servus,Arte,3Sat,Phoenix, Anixe alles HD Sender über Satellit.....wenn ich Platz hätte für eine Schüssel,wäre ich schon dabei..

Genau das mein ich. Alles Ableger im ÖR ;)

Hey,das ist super, dann brauche ich keine Privaten..und nix extra bezahlen. weisst Du zufällig, welche Sender das alles sind, die wir weiter "umsonst " schauen können? Arte und 3 Sat auch?
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] daGiz antwortet auf gingerale
14.02.2017 12:03
Benutzer gingerale schrieb:

Hey,das ist super, dann brauche ich keine Privaten..und nix extra bezahlen. weisst Du zufällig, welche Sender das alles sind, die wir weiter "umsonst " schauen können? Arte und 3 Sat auch?

Schau z.B. mal hier: http://www.medienindex.de/TV_bundesweit-oer.htm

Dazu kommen dann die regionalen Sender (BR,MDR,HR,WDR,NDR etc...)