Diskussionsforum
  • 30.01.2017 16:05
    Moneysac antwortet auf grafkrolock
    Benutzer grafkrolock schrieb:
    > Ich werde von derlei aus Prinzip die Finger lassen.

    Halte ich schon länger so, zu groß ist einfach das Abzockrisiko, zumal wenn man die Verträge für Minderjährige schließt.

    Eine Flatrate hole ich mir doch extra dafür, nicht ständig Gedanken über Kosten machen zu müssen, da zahle ich auch ein paar Euro mehr als eigentlich nötig, wenn alles abgedeckt ist.
  • 30.01.2017 16:19
    einmal geändert am 30.01.2017 16:20
    nukumichi antwortet auf Moneysac
    Bin zwar alles andere als ein Fan dieser Datenautomatiken, aber das "Kostenfallen-Potential" und "Abzock-Risiko" hält sich trotz allem in Grenzen, wenn es - ausser beim größten im Artikel genannten Tarif - bei unter 10 EUR liegt. Immerhin wird man ja schon über das erste Nachbuchen informiert und kann ggf. seinen Datenvebrauch für den Rest des Monats drosseln.

    Ich denke, viele Leute liegen monatlich deutlich unter dem Limit ihrer Pseudo-Datenflat (wenn sie nicht zu knapp bemessen ist) und lernen die Automatik daher gar nicht kennen.



    Benutzer Moneysac schrieb:
    > Benutzer grafkrolock schrieb:
    > > Ich werde von derlei aus Prinzip die Finger lassen.
    >
    > Halte ich schon länger so, zu groß ist einfach das
    >
    Abzockrisiko, zumal wenn man die Verträge für Minderjährige
    >
    schließt.
    >
    > Eine Flatrate hole ich mir doch extra dafür, nicht ständig
    >
    Gedanken über Kosten machen zu müssen, da zahle ich auch ein
    > paar Euro mehr als eigentlich nötig, wenn alles abgedeckt ist.
  • 30.01.2017 18:36
    Donaldfg antwortet auf nukumichi
    Hallo,

    Benutzer nukumichi schrieb:
    > Bin zwar alles andere als ein Fan dieser Datenautomatiken, aber
    >
    das "Kostenfallen-Potential" und "Abzock-Risiko" hält sich
    >
    trotz allem in Grenzen, wenn es - ausser beim größten im
    >
    Artikel genannten Tarif - bei unter 10 EUR liegt. Immerhin wird
    >
    man ja schon über das erste Nachbuchen informiert und kann ggf.
    >
    seinen Datenvebrauch für den Rest des Monats drosseln.

    bin schon mit 1GB nie in die Datenautomatik gekommen mitterweile habe ich zum selben Preis 2GB.
    Wer ganz sicher gehen will muß Bild connect buchen dort gibt es keine Datenautomatik.
    Außerdem kann man eigentlich bei allen Handys die ich kenne den Datenverbrauch anzeigen lassen und wird dann gewarnt.
    Ich habe meine Wechsel von O2 zu Drillisch nicht bereut bessere Leistung für viel weniger Geld.
  • 30.01.2017 18:40
    namevergeben antwortet auf Donaldfg
    Und wenn man die Datenautomatk deaktiviert, kann man kein Datensnack nachordern....
    Irgend wie müssen den Kunden die Kröten aus der Tasche geangelt werden...

    Kunde = König oder Melkkuh?
  • 30.01.2017 23:38
    Donaldfg antwortet auf namevergeben
    Hallo,


    Benutzer namevergeben schrieb:
    > Und wenn man die Datenautomatk deaktiviert, kann man kein
    >
    Datensnack nachordern....
    > Irgend wie müssen den Kunden die Kröten aus der Tasche geangelt
    >
    werden...

    bei Bildconnect geht es sehr gut ohne Datenautomatik:

    > Einfach fair: Mit Erreichen von 80% des im Tarif enthaltenen Highspeed-Datenvolumens erhalten Sie automatisch eine SMS-Benachrichtigung. Sobald Sie das gesamte im Tarif enthaltene LTE-Volumen erreicht haben, erhalten Sie ebenfalls eine SMS.
    Einfach praktisch: Sie können jederzeit Ihren Datenzähler für den laufenden Monat per SMS oder in Ihrer persönlichen Servicewelt zurücksetzen, so dass Ihnen nochmals das volle Datenvolumen zur Verfügung steht.
    Dieses so genannte Data-Reset wird - je nach Tarif und enthaltenem Datenvolumen - mit 3 €, 5 €, 6 € oder 8 € berechnet.
    Die Datenübertragung­sgeschwindigkeit wird ab dem jeweils ausgewiesenen Datenvolumen pro Monat (bzw. nach Verbrauch des zusätzlichen Volumens durch Data-Reset) auf max. 16 kBit/s im Download und Upload reduziert.

    Die Tarifoption kann bis zu neun Mal im Monat gebucht werden. Neukunden können in den ersten drei Monaten der Vertragslaufzeit die Tarifoption bis zu drei Mal im Monat buchen.

    >
    > Kunde = König oder Melkkuh?

    Also nicht nur meckern sondern informieren was es gibt.
  • 30.01.2017 19:18
    garfield antwortet auf nukumichi
    Benutzer nukumichi schrieb:
    > Immerhin wird
    >
    man ja schon über das erste Nachbuchen informiert und kann ggf.
    >
    seinen Datenvebrauch für den Rest des Monats drosseln.

    Und was wäre nun das Problem, das den Kunden entscheiden zu lassen (z.B. per kostenlosem SMS-Code o.ä.), wenn er Zusatzvolumen buchen will? Dann meinetwegen auch 5 mal - wenn es der Kunde so will.
    Aber so, wie die das machen, kriegen die mich auch nicht als Kunden. Tarife mit "Datenautomatik" sind bei mir draußen.
  • 30.01.2017 23:43
    Donaldfg antwortet auf garfield
    Hallo,
    Benutzer garfield schrieb:

    > Und was wäre nun das Problem, das den Kunden entscheiden zu
    >
    lassen (z.B. per kostenlosem SMS-Code o.ä.), wenn er
    >
    Zusatzvolumen buchen will? Dann meinetwegen auch 5 mal - wenn
    >
    es der Kunde so will.
    > Aber so, wie die das machen, kriegen die mich auch nicht als
    >
    Kunden. Tarife mit "Datenautomatik" sind bei mir draußen.

    nimm Bildconnect und fertig.
  • 30.01.2017 23:55
    garfield antwortet auf Donaldfg
    Benutzer Donaldfg schrieb:
    > nimm Bildconnect und fertig.

    Wozu, es gibt doch noch mehr Tarife ohne diese komische "Datenautomatik" (z.B. die WEB.DE- / GMX-Ableger von 1&1).
    Apropos: hat Bildconnect etwa was zu tun mit diesem "Drecksblatt, mit dem man toten FIsch beleidigt, wenn man ihn darin einwickelt" (Volker Pispers)? Dann wären die bei mir noch "draußener", selbst wenn sie eine Datenautomatik hätten, wo sie mir 3 x 2 Euro schenken, wenn ich die Volumengrenze überschreite - aber das ist eine andere Geschichte... Da würde ich mich ja ekeln, mein Smartphone anzufassen, mit so einer SIM drin...
  • 31.01.2017 19:11
    H N I K A R antwortet auf grafkrolock
    Benutzer grafkrolock schrieb:
    > Ich werde von derlei aus Prinzip die Finger lassen.

    Muss man aber nicht. Bei Simply ist auch die neue Automatik weiterhin abwählbar. Teltarif hält diese Information aber wohl nicht für nötig.