Diskussionsforum
Menü

Im fahrenden Auto auch schlecht zu messen


21.01.2017 16:12 - Gestartet von Marty McFly
Diese "illegalen Chinateile" funktionieren wenigstens gescheit. Die "zugelassenen" meist nicht oder schlecht. Und...wollte nicht schon jeder mal einen Piratensender haben....?
Menü
[1] rainbow antwortet auf Marty McFly
21.01.2017 23:20
Benutzer Marty McFly schrieb:
Diese "illegalen Chinateile" funktionieren wenigstens gescheit. Die "zugelassenen" meist nicht oder schlecht. Und...wollte nicht schon jeder mal einen Piratensender haben....?

Außerdem - wenn ich einen solchen Transmitter "bei einem großen deutschen Elektro­versand erworben" habe, möchte ich als Laie nichts überprüfen müssen, weil ich annehmen, ja sogar sicher sein darf, dass ich beim Gebrauch des Gerätes keine Rechtsverletzungen begehe.
Es kann doch nicht sein, dass Erzeuger und Verkäufer kräftig an der Ware verdienen, aber der Kunde für Gesetzesverstöße haftbar gemacht wird, die er nicht zu verantworten hat.
Menü
[2] Otomo antwortet auf Marty McFly
22.01.2017 09:19
Benutzer Marty McFly schrieb:
Diese "illegalen Chinateile" funktionieren wenigstens gescheit. Die "zugelassenen" meist nicht oder schlecht. Und...wollte nicht schon jeder mal einen Piratensender haben....?

ist ja auch sinnlos, wenn man von der Mittelkonsole nicht mal bis zur Dachantenne vordringt