Diskussionsforum
Menü

Mittelstrecke


28.05.2017 10:21 - Gestartet von Magejo
Ich war gestern auf Mittelstrecke im A321-200 von Lissabon nach Frankfurt unterwegs. Dabei war das FlyNet erstmals auch im "kleinen" Flieger vorhanden.

Zum Antesten kann man knapp 15 Min gratis testen, ansonsten gibt es 1 Paket mit 150 kbit für 3, und mit 400 kbit für 7 Euro. Ich hab mir mal das 3-Euro-Paket gebucht.

Kurzum Fazit: das funktioniert teils recht gut, über Spanien besser als über Frankreich - aber das kann auch Zufall gewesen sein. Die Drosselung beschränkt sich nur auf den Speed, und nicht auf Ports oder Seiten. d.h. mit 3 Euro - was als "Message" verkauft wird, kann man auch surfen - eben sehr eingeschränkt.
Speedtest zeigte, das ich zwar 200 kbit hatte im Down, der Upload lag jedoch bei 6 mbit. Bilderversand via Whatsapp ging sehr schnell, Bilder hochladen auf Facebook hingegen gar nicht (5 x probiert).
Email & Co, Imessage etc. ohne Einschränkungen. Reine Nachrichtenfunktionen, wie imessage und Whatsapp sogar sehr flott.

Rundum: Ich werde das nächste mal ab 2-3 Stunden wieder buchen, davor nicht. Und wenn, dann weiterhin nur das kleine Paket. So standfest ist das System nicht, das ich 7 Euro spendiere.