Diskussionsforum
Menü

Erneuerbare Energien...


11.01.2017 11:30 - Gestartet von CIA_MAN
Amazon setzt laut Greenpeace bei steigendem Bedarf auch heute noch vorwiegend auf Kohle und Atomstrom, nur 17 Prozent stammten aus erneuerbaren Quellen. "Wenn Amazon, Netflix und andere nicht schnell und konsequent auf erneuerbare Energien umsteigen, werden sie zur Schmuddelecke im Klimaschutz", sagt Schinerl.

-> Die Leute wissen echt nicht was sie da sagen bzw. schreiben... Wie soll man bitte auf über 20% mit erneuerbaren Energien kommen, wenn diese nicht den ganzen Tag zuverlässig geliefert werden können?!

Ein paar Bsp: scheint den ganzen Tag immer gleich stark die Sonne?! -> Nein!
Weht immer gleichmäßig der Wind...?! Nein!

-> das mit den erneuerbaren Energien ist bis auf die Wasserkraft alles mehr oder minder getürkt... Traurige schöne neue Welt :(

Traurig...
Menü
[1] koelli antwortet auf CIA_MAN
11.01.2017 13:50
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Wie soll man bitte auf über 20% mit erneuerbarene Energien kommen, wenn diese nicht den ganzen Tag zuverlässig geliefert werden können?!

Ein paar Bsp: scheint den ganzen Tag immer gleich stark die Sonne?! -> Nein!

Und wo ist bitte das Problem? Alle, die bisher Ökostrom flächendeckend nutzen (Rewe, Penny, Aldi Lidl) setzen auf Wasserkraft. Davon ist offenbar genug da.
Und Länder wie Norwegen und Österreich haben offenbar sogar zuviel, da sie diesen Strom nach Deutschland exportieren
Menü
[2] tosho antwortet auf CIA_MAN
11.01.2017 23:24
Benutzer CIA_MAN schrieb:

-> das mit den erneuerbaren Energien ist bis auf die Wasserkraft alles mehr oder minder getürkt... Traurige schöne neue Welt :(

Sagt... wer?
Menü
[2.1] CIA_MAN antwortet auf tosho
12.01.2017 07:17
Benutzer tosho schrieb:

Sagt... wer?

Professoren und Fachleute... :)
Menü
[2.1.1] tosho antwortet auf CIA_MAN
13.01.2017 01:47
Benutzer CIA_MAN schrieb:
Benutzer tosho schrieb:

Sagt... wer?

Professoren und Fachleute... :)

Haben die auch Namen?
Menü
[3] mho73 antwortet auf CIA_MAN
11.01.2017 23:28
Benutzer CIA_MAN schrieb:

-> Die Leute wissen echt nicht was sie da sagen bzw. schreiben...

Von übermäßiger Sachkenntnis zeugt Dein Beitrag allerdings auch nicht, um es mal ganz vorsichtig zu sagen ;-)

Wie soll man bitte auf über 20% mit erneuerbaren Energien kommen, wenn diese nicht den ganzen Tag zuverlässig geliefert werden können?!

Selten so einen Quatsch gelesen, echt. Sie können den ganzen Tag zuverlässig geliefert und sogar noch gespeichert werden!
Menü
[3.1] CIA_MAN antwortet auf mho73
12.01.2017 07:16
Benutzer mho73 schrieb:

Von übermäßiger Sachkenntnis zeugt Dein Beitrag >allerdings auch nicht, um es mal ganz vorsichtig zu sagen ;-)

Ich habe alles wichtige darin geschrieben... Kurz und knapp...

Selten so einen Quatsch gelesen, echt. Sie können den ganzen Tag zuverlässig geliefert und sogar noch >gespeichert werden!

Nope können Sie nicht... Man muss als Energieversorger immer Kohle bzw Atomstrom im Hintergrund zur Verfügung haben, da regenerative Energien nicht zuverlässig immer da sind...
Ja Speichern kann man Energie schon... Man vergleiche das Walchensee Kraftwerk... Aber nicht in diesen Mengen wie hier benötigt...