Diskussionsforum
  • 20.12.2016 18:12
    Navi-CC schreibt

    SIRD 14 C2: Vergisst gespeicherte Sender, Störgeräusch

    Das mir heute von Lidl gelieferte Exemplar vergisst alle gespeicherten Sender, wenn man es vom Netz trennt - z.B. bei Stromausfall. Dies gilt für Internet und FM; nur die DAB Sender werden gepuffert. Das geht gar nicht.
    Weiterhin hört man ein leises, aber deutlich Prasseln im Hintergrund bei geringer Lautstärke.
  • 21.12.2016 00:49
    x-user antwortet auf Navi-CC
    Benutzer Navi-CC schrieb:
    > Das mir heute von Lidl gelieferte Exemplar vergisst alle
    >
    gespeicherten Sender, wenn man es vom Netz trennt - z.B. bei
    >
    Stromausfall. Dies gilt für Internet und FM; nur die DAB Sender
    >
    werden gepuffert. Das geht gar nicht.
    > Weiterhin hört man ein leises, aber deutlich Prasseln im
    >
    Hintergrund bei geringer Lautstärke.

    Dann hast Du ein defektes Gerät erwischt. UMTAUSCHEN.
    Auch Absturz kommt durchaus mal vor... Netzschalter benutzen ;)

  • 26.12.2016 13:51
    x-user antwortet auf Verärgerter15
    Benutzer Verärgerter15 schrieb:
    > Nach der Logik gibt es wohl einige defekt Geräte, bei mir tritt
    >
    zeitweise der gleiche Fehler auf.

    Das ist kein UKW-Kofferradio... aber ich kann mir denken was ihr beide falsch macht ;) Nachfolgend ein paar Tipps.

    Zugegeben, die Ersteinrichtung ist bei solchen All-in-One Hybridradios schon ziemlich kompliziert, besonders wenn man das dicke Handbuch nicht benutzt...! Zuerst sollte man seine Landessprache einstellen, damit man die angezeigten Dialoge versteht, ist klar.

    Dann ins lan oder w-lan einloggen, und bevor man die ersten Sender abspeichert unbedingt erst das 'SystemUpdate' ausführen, dauert ca. 5 Minuten online. Die Verbindung darf nicht unterbrochen werden dabei. Ansonsten sind nämlich sämtliche Grundeinstellungen (von vor dem Update) weg... und alles ist dann nochmal neu einzurichten.

    P.S. Das Lidl-Radio ist TOP. Das von Aldi auch.
    Woanders zahlt ihr das Doppelte bis Dreifache.

  • 26.12.2016 18:07
    depatrick antwortet auf Verärgerter15
    Benutzer Verärgerter15 schrieb:
    > Nach der Logik gibt es wohl einige defekt Geräte, bei mir tritt
    >
    zeitweise der gleiche Fehler auf.

    Ich habe exakt das gleiche Problem.
    Bei mir vergisst er bei jedem ausschalten seine Einstellungen. (ALLE auch DAB & WLAN)

    Hab den Support mal eine freundliche Mail geschrieben.
    Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass die Song Anzeige spinnt.
    Bei allen Internetradios zeugt er den Song an, welcher zum Startzeitpunkt grade gespielt wird. Der bleibt dann die ganze Zeit da drinnen.

    Tolles Teil, aber leider so nicht brauchbar.
    Man könnte jetzt sagen, warum ausschalten, aber die Hintergrundbeleuchtung nervt bei Nacht schon extrem. (Auch auf minimaler Einstellung)
  • 28.12.2016 02:12
    einmal geändert am 28.12.2016 02:37
    x-user antwortet auf depatrick
    Benutzer depatrick schrieb:
    > Benutzer Verärgerter15 schrieb:
    > > Nach der Logik gibt es wohl einige defekt Geräte, bei mir tritt
    > >
    zeitweise der gleiche Fehler auf.
    >
    > Ich habe exakt das gleiche Problem.
    > Bei mir vergisst er bei jedem ausschalten seine Einstellungen.
    > (ALLE auch DAB & WLAN)
    >
    > Hab den Support mal eine freundliche Mail geschrieben.

    Nur soviel dazu, bei solchem Defekt solltest du sofort umtauschen. Im Pufferspeicher müssen normalerweise alle Einstellungen erhalten bleiben, und das monatelang. Das Update hattest du sicherheitshalber sofort eingespielt? Erkennbar an den drei neuen Streaminganbietern.

    > Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass die Song Anzeige spinnt.
    >
    Bei allen Internetradios zeugt er den Song an, welcher zum
    >
    Startzeitpunkt grade gespielt wird. Der bleibt dann die ganze
    >
    Zeit da drinnen.

    > Tolles Teil, aber leider so nicht brauchbar.
    >
    Man könnte jetzt sagen, warum ausschalten, aber die
    >
    Hintergrundbeleuchtung nervt bei Nacht schon extrem. (Auch auf
    >
    minimaler Einstellung)

    Tuch drüberlegen hilft. Sei froh daß die Drehknöpfe nachts nicht auch noch leuchten... auch solche Berichte hab ich schon gelesen ;-)

  • 28.12.2016 10:45
    depatrick antwortet auf x-user

    Laut Hersteller ist dieses Problem bekannt und wird durch das aktuelle Update verursacht.
    Man arbeite daran, diesen Fehler zu beheben.
    Das Gerät sei also in Ordnung, nur die Software ist schuld.
  • 28.12.2016 12:49
    einmal geändert am 28.12.2016 12:56
    x-user antwortet auf depatrick
    Benutzer depatrick schrieb:
    >
    > Laut Hersteller ist dieses Problem bekannt und wird durch das
    >
    aktuelle Update verursacht.
    > Man arbeite daran, diesen Fehler zu beheben.
    > Das Gerät sei also in Ordnung, nur die Software ist schuld.

    Dieser Info (vom Lidl-Support?) würde ich nicht vertrauen. Habe selbst vor 3 Tagen ein 14C2 mit dem Update eingerichtet, alles funktioniert. Ich tippe bei deinem Problem eher auf eine defekte interne Backupbatterie.

    Meine Empfehlung ist Umtauschen. Oder hol dir ein zweites Gerät zum testen direkt im Laden, da werden die Bestände allerdings schon knapp.

  • 28.12.2016 13:22
    depatrick antwortet auf x-user
    Benutzer x-user schrieb:
    > Benutzer depatrick schrieb:
    > >
    > > Laut Hersteller ist dieses Problem bekannt und wird durch das
    > >
    aktuelle Update verursacht.
    > > Man arbeite daran, diesen Fehler zu beheben.
    > >
    Das Gerät sei also in Ordnung, nur die Software ist schuld.
    >
    > Dieser Info (vom Lidl-Support?) würde ich nicht vertrauen. Habe
    >
    selbst vor 3 Tagen ein 14C2 mit dem Update eingerichtet, alles
    >
    funktioniert. Ich tippe bei deinem Problem eher auf eine
    >
    defekte interne Backupbatterie.
    >
    > Meine Empfehlung ist Umtauschen. Oder hol dir ein zweites Gerät
    >
    zum testen direkt im Laden, da werden die Bestände allerdings
    >
    schon knapp.
    >
    Nein der Hersteller selber sagte mir das. Lidl hat keine mehr. Und die Hotline schickt mich zur Targa Hotline. Und von dieser kommt diese Information. Habe da soeben nochmal angerufen und wieder hieß es Geduld. Der Fehler ist bekannt.
  • 28.12.2016 15:02
    einmal geändert am 28.12.2016 15:16
    x-user antwortet auf depatrick
    Benutzer depatrick schrieb:
    > Benutzer x-user schrieb:
    > >
    > > Meine Empfehlung ist Umtauschen. Oder hol dir ein zweites Gerät
    > >
    zum testen direkt im Laden, da werden die Bestände allerdings
    > >
    schon knapp.
    > >
    > Nein der Hersteller selber sagte mir das. Lidl hat keine mehr.
    >
    Und die Hotline schickt mich zur Targa Hotline. Und von dieser
    >
    kommt diese Information. Habe da soeben nochmal angerufen und
    >
    wieder hieß es Geduld. Der Fehler ist bekannt.

    Schon vergriffen? Das wundert mich nicht, das Radio ist inzwischen bei Computerbild und in der neuen c't als gut getestet. Kann aber sein, daß in einer etwas abgelegenen Filiale noch welche rumliegen... das ist oft so.

  • 29.12.2016 15:21
    depatrick antwortet auf x-user
    Benutzer x-user schrieb:
    > Benutzer depatrick schrieb:
    > > Benutzer x-user schrieb:
    > > >
    > > > Meine Empfehlung ist Umtauschen. Oder hol dir ein zweites Gerät
    > > >
    zum testen direkt im Laden, da werden die Bestände allerdings
    > > >
    schon knapp.
    > > >
    > > Nein der Hersteller selber sagte mir das. Lidl hat keine mehr.
    > >
    Und die Hotline schickt mich zur Targa Hotline. Und von dieser
    > >
    kommt diese Information. Habe da soeben nochmal angerufen und
    > >
    wieder hieß es Geduld. Der Fehler ist bekannt.
    >
    > Schon vergriffen? Das wundert mich nicht, das Radio ist
    >
    inzwischen bei Computerbild und in der neuen c't als gut
    >
    getestet. Kann aber sein, daß in einer etwas abgelegenen
    >
    Filiale noch welche rumliegen... das ist oft so.
    >
    War heute in 3 Filialen.
    Überall vergriffen. Wollte es umgetauscht haben, da wollte man mich aller ernst wieder nach hause schicken. Ich soll mich mit dem Kundenservice auseinander setzen. Nun bestell ich es mal online....
    PS: Laut Hotline welche ich heute wieder angerufen habe, sollte der Fehler mit dem letzten Update wieder behoben sein. Sorry das ist das letzte was die machen.
  • 31.12.2016 01:03
    x-user antwortet auf depatrick
    Benutzer depatrick schrieb:
    > Benutzer x-user schrieb:
    > >
    > > Schon vergriffen? Das wundert mich nicht, das Radio ist
    > >
    inzwischen bei Computerbild und in der neuen c't als gut
    > >
    getestet. Kann aber sein, daß in einer etwas abgelegenen
    > >
    Filiale noch welche rumliegen... das ist oft so.
    > >
    > War heute in 3 Filialen.
    >
    Überall vergriffen. Wollte es umgetauscht haben, da wollte man
    >
    mich aller ernst wieder nach hause schicken. Ich soll mich mit
    >
    dem Kundenservice auseinander setzen. Nun bestell ich es mal
    >
    online....
    > PS: Laut Hotline welche ich heute wieder angerufen habe, sollte
    >
    der Fehler mit dem letzten Update wieder behoben sein. Sorry
    >
    das ist das letzte was die machen.

    UPDATE: das ist ja 'ne schöne Bescherung mit dem Lidl-Radio, bei mir sind jetzt alle hier gemeldeten Fehler auch aufgetreten! Das Radio war jetzt 2 Tage nicht am Netz, und seit dem Neustart fehlen alle IR u. UKW-Sender im Speicher. Die Titelanzeige im IR ist auch eingefroren.

    Auch die Störgeräusche sind aufgetreten, die hängen offenbar mit der geringen w-lan Reichweite zusammen. Schade, das sieht alles garnicht gut aus, da hat uns Lidl wohl diesmal ein faules Ei verkauft...!

    Ich werde noch paar Tage abwarten ob noch ein neues Update kommt, sonst lasse ich mir doch lieber den Hunni wiedergeben ;-(

  • 31.12.2016 10:30
    depatrick antwortet auf x-user

    Neues Radio ist da.
    Ohne Software Update funktioniert alles tadellos.
    Muss wohl wirklich an der Software liegen.
    Da hat Lidl sich aber ein dickes Ei gelegt!
  • 07.01.2017 10:12
    blauescabrio antwortet auf Navi-CC
    Benutzer Navi-CC schrieb:
    > Das mir heute von Lidl gelieferte Exemplar vergisst alle
    >
    gespeicherten Sender, wenn man es vom Netz trennt - z.B. bei
    >
    Stromausfall. Dies gilt für Internet und FM; nur die DAB Sender
    >
    werden gepuffert. Das geht gar nicht.
    > Weiterhin hört man ein leises, aber deutlich Prasseln im
    >
    Hintergrund bei geringer Lautstärke.

    Auch ich habe mir das Gerät zu Weihnachten gegönnt. Nach der Einrichtung des Netzwerks kam sofort das Firmwareupdate. Bei mir treten folgende Fehler auf:

    - Extrem schlechter FM-Empfang. Dieses Problem wird im Internet schon länger berichtet und tritt auch bei den ganzen Vorgängern auf. Allerdings wird der Empfang um Größenordnungen besser, wenn man die Länge der Antenne verdoppelt, indem man ein Stück Draht an die Antennespitze anbindet. Empfängerkreis und Antenne sind also schlecht aufeinander abgestimmt. Sowas lässt sich definitiv nicht per Update beheben

    - Internetradio und Streaming vom Homeserver werden extrem durch Störgeräusche beeinträchtigt, wenn das Radio mit einem 2,4 GHz WLAN verbunden ist. Bei leisen Musikpassagen oder bei Sprachbeiträgen hört man dann immer ein nervendes "FLAPFLAPFLAP". Verbindet man das Radio über LAN oder 5 GHz WLAN, tritt der Fehler nicht auf. Ich wage zu bezweifeln, dass ein Update ein in den Verstärkerkreis einstrahlendes WLAN-Modul reparieren kann.

    - Bei Internetradio schaltet die Titelanzeige nicht weiter. Sollte sich durch ein Update beheben lassen.

    - Der Mediaplayer sortiert im Ordnermodus die Musikstücke falsch, da er führende Ziffern ignoriert. Wer seine Dateien nach dem Schema: "01-M-Song", 02-Z-Song, 03 A-Song" ablegt, erhält die Abspielreihenfolge 03-A-Song, 01-M-Song, 02-Z-Song. sollte sich durch ein Firmwareupdate beheben lassen.

    - Beim DAB+ Radio werden Störgeräusche hörbar, wenn man die Lautstärke über 9 anhebt. Zwar ist es nicht das "FLAPFLAPFLAP"-Störgeräusch aus dem 2,4 GHz WLAN, aber es zwitschert und säuselt deutlich.