Diskussionsforum
Menü

Urteil


12.11.2018 19:20 - Gestartet von janwerner
Erhielt gerade eine Mail der BNetzA:

====================

Sehr geehrter Herr ...,



Sie hatten sich an die Bundesnetzagentur gewandt und angezeigt, dass Sie ohne ausdrückliche vorherige Einwilligung zu Werbezwecken angerufen und daher durch Telefonwerbung belästigt wurden.



Die Bundesnetzagentur hatte gegen die CenturyBiz GmbH bereits im Oktober 2016 eine Geldbuße verhängt. Das Unternehmen hatte hiergegen Einspruch eingelegt, sodass das Verfahren samt Ihrer Anzeige an das Amtsgericht Bonn zur Entscheidung übersandt wurde. Am 19.10.2018 hat das Amtsgericht Bonn die CenturyBiz GmbH nun zu einer Geldbuße in Höhe von 100.000 Euro verurteilt.



Für Ihre mitgeteilten Informationen möchten wir uns an dieser Stelle bedanken. Bei der Verfolgung von Rufnummernmissbrauch und unerlaubter Telefonwerbung ist die Bundesnetzagentur auf Ihre Hilfe angewiesen. Sollten Sie erneut auf gleichgelagerte Sachverhalte aufmerksam werden, zögern Sie bitte nicht, diese bei der Bundesnetzagentur anzuzeigen.



Mit freundlichen Grüßen



Ihre Bundesnetzagentur

====================