Diskussionsforum
Menü

Indoor Performance wie immer vernachlässigt


29.11.2016 02:19 - Gestartet von gone.jackal
Millionen Deutsche nutzen ihr Datennetz Indoor, bei der Arbeit oder sonstwo. Wieso wird hier nicht mehr getestet, beispielsweise in öffentlichen Gebäuden wie Ämtern und Schulen?

Seit Jahren ist die mehr als offensichtliche Indoor-Schwäche der Telekom in den Ergebnissen des Netztests nicht ersichtlich. Schwach. Aber irgendwie muss man den knappen Abstand zu Vodafone ja halten, um sich weiterhin als bestes Netz betiteln zu können.
Menü
[1] noonecares antwortet auf gone.jackal
29.11.2016 12:30
Benutzer gone.jackal schrieb:
Millionen Deutsche nutzen ihr Datennetz Indoor, bei der Arbeit oder sonstwo. Wieso wird hier nicht mehr getestet, beispielsweise in öffentlichen Gebäuden wie Ämtern und Schulen?

Seit Jahren ist die mehr als offensichtliche Indoor-Schwäche der Telekom in den Ergebnissen des Netztests nicht ersichtlich. Schwach. Aber irgendwie muss man den knappen Abstand zu Vodafone ja halten, um sich weiterhin als bestes Netz betiteln zu können.

Aus eigener Erfahrung kann ich dies nur bestätigen. Indoor ist die Telekom miserabel. Selbst im Innenstadtbereich hatte ich in Gebäuden oft kein LTE oder UMTS Empfang. Outdoor zwar mega schnell, aber was bringt das schon, wenn man Indoor mit EDGE praktisch offline dahinkriecht. Nach dem Wechsel zu Vodafone nun alles kein Problem mehr.
Menü
[1.1] mho73 antwortet auf noonecares
29.11.2016 15:38
Aus eigener Erfahrung kann ich dies nur bestätigen. Indoor ist die Telekom miserabel.

Ich nicht. Meine Güte, was sollen diese sinnlosen Verallgemeinerungen? Alle Netzanbieter sind indoor schwächer als outdoor, aus verständlichen physikalischen Gründen. Nachdem die Anbieter ihre Sendeanlagen an unterschiedlichen Orten stehen haben, wird ein Ort, wo Anbieter A schwach ist, zwangsläufig auch ein Ort sein, wo ein anderer Anbieter stärker ist. Daraus ein "Anbieter A taugt indoor nichts" abzuleiten, ist genau unsinnig wie einfach falsch.

Selbst im Innenstadtbereich hatte ich in Gebäuden oft kein LTE oder UMTS Empfang.

Siehe oben. Es heißt übrigens "der Empfang" und nicht "das Empfang". Könnt Ihr heute alle wirklich kein Deutsch mehr?

Outdoor zwar mega schnell, aber was bringt das schon, wenn man Indoor mit EDGE praktisch offline dahinkriecht.

EDGE ist zumindest bei der Telekom zu "normalem" Surfen, Email, Messengergebrauch etc. durchaus nutzbar. Nur meine Erfahrung...

Nach dem Wechsel zu Vodafone nun alles kein Problem mehr.

Vielleicht ganz genau bei Dir. Im großen Durchschnitt ganz sicher nicht!
Menü
[1.1.1] Donaldfg antwortet auf mho73
29.11.2016 20:09
Hallo,

Benutzer mho73 schrieb:
Aus eigener Erfahrung kann ich dies nur bestätigen. Indoor ist die Telekom miserabel.

Ich nicht. Meine Güte, was sollen diese sinnlosen Verallgemeinerungen?

ach du meine Güte da sagt einer was schlechtes über den Testsieger aber es darf nicht sein was nicht sein kann.
Leider kann ich ich es für die Städte Berlin Stuttgart und Magdeburg bestätigen.
Das perfekte Telekomnetz schwächelt indoor,während ich mit Drillisch oft noch LTE habe oder wenigtens GSM muss ich mit der Telekom vor die Tür gehen.



EDGE ist zumindest bei der Telekom zu "normalem" Surfen, Email, Messengergebrauch etc. durchaus nutzbar. Nur meine Erfahrung...

Ja das stimmt aber bei Drillisch geht es auch noch während es bei Vodafone unbrachbar ist.


Nach dem Wechsel zu Vodafone nun alles kein Problem mehr.

Vielleicht ganz genau bei Dir. Im großen Durchschnitt ganz sicher nicht!

Vodafone ist nur dort gut wo LTE läuft sonst sieht es düster aus.
Menü
[1.1.1.1] mho73 antwortet auf Donaldfg
29.11.2016 20:59
Benutzer Donaldfg schrieb:

Leider kann ich ich es für die Städte Berlin Stuttgart und Magdeburg bestätigen.

Sagen wir besser: Für einige, vermutlich sehr willkürlich ausgewählte Punkte in diesen drei Städten. Genau das meinte ich mit "sinnlose Verallgemeinerung" :-)
Menü
[1.1.1.1.1] Donaldfg antwortet auf mho73
29.11.2016 22:40
Hallo,
Benutzer mho73 schrieb:
Benutzer Donaldfg schrieb:

Leider kann ich ich es für die Städte Berlin Stuttgart und Magdeburg bestätigen.

Sagen wir besser: Für einige, vermutlich sehr willkürlich ausgewählte Punkte in diesen drei Städten. Genau das meinte ich mit "sinnlose Verallgemeinerung" :-)

es sind sicher nicht nur 3 Punkte,aber geschenkt.
Aber ich nutze Tmobile mit Firmenhandy und Drillisch privat und kann immer gut vergleichen und bin auch sonst viel unterwegs in Deutschland und im Ausland .
War erst wieder in Japan und wenn ich die Indoorversorgung mit UMTS selbst in Stahlbetonbauten erlebt habe frage ich mich was für eine schlechte Funkabdeckung unsere 3 Netze realisieren.