Diskussionsforum
Menü

Stimmt leider wieder nicht.


24.11.2016 09:18 - Gestartet von Mr-Fly
Ich hatte es schon beim letzten Wifi Call Bericht angemerkt:
Wifi Call funktioniert bei der Telekom nicht nur wenn das Netz komplett weg ist sondern wenn es schwächer wird. Bei mir reichen 1-2 Balken LTE oder 3G daheim aus und das iPhone nutzt Wifi Call.
Meiner Meinung nach genau der richtige und wirtschaftliche Weg, denn man hat eine gute dezentrale Infrastruktur und wifiCall bedingt eine große zentrale Infrastruktur damit es sauber funktioniert und mit dem Konzept hat man es viel besser und sauberer im Griff.

Menü
[1] senderversteller antwortet auf Mr-Fly
24.11.2016 09:23
So auch meine Erfahrung - und auch meine Meinung!
Menü
[2] Hasi16 antwortet auf Mr-Fly
25.11.2016 08:15
Benutzer Mr-Fly schrieb:
Ich hatte es schon beim letzten Wifi Call Bericht angemerkt: Wifi Call funktioniert bei der Telekom nicht nur wenn das Netz komplett weg ist sondern wenn es schwächer wird. Bei mir reichen 1-2 Balken LTE oder 3G daheim aus und das iPhone nutzt Wifi Call.
So ist es bei mir auch!
Menü
[3] Kabel Digifreak antwortet auf Mr-Fly
14.12.2016 14:20
Benutzer Mr-Fly schrieb:
Ich hatte es schon beim letzten Wifi Call Bericht angemerkt: Wifi Call funktioniert bei der Telekom nicht nur wenn das Netz komplett weg ist sondern wenn es schwächer wird. Bei mir reichen 1-2 Balken LTE oder 3G daheim aus und das iPhone nutzt Wifi Call.
(...)
Bei mir das gleiche! Seit gestern habe ich LTE auch innerhalb des Hauses. 2 Punkte LTE, kein WLAN Call mehr.