Diskussionsforum
  • 09.12.2016 07:55
    DerWatz schreibt

    Es ist wichtig, sofort Anzeige bei der Polizei zu erstatten

    am besten mit einigen ScreenShots vom Vorfall,
    Nur wenn genügend Klagen eingehen,
    kann ein Betrüger auch wirklich verfolgt werden.
    Aktuell verstecken die sich hinter EU-Recht
    und der Trägheit der User.
    Ich habe bereits eine Anzeige gestellt, und wurde von der Polizei dazu ermutigt,
    es immer wieder zu tun.
    Das Verfahren wurde dann von der Staatsanwaltschaft Wuppertal eingestellt,
    da ich wohl der "einzige" geschädigte war. Es hätte mehr Klagen geben müssen,
    um gegen einen Betrüger im Ausland juristisch vorzugehen.

    Dafür sind die meisten User aber wohl zu bequem oder zu feige.