Diskussionsforum
Menü

4000 Satelliten?


18.11.2016 08:53 - Gestartet von Fony
Mal abgesehen davon, was das für ein Schweinegeld kostet, die Dinger zu bauen: Wie lang soll das dauern die zu bauen und hochzuschießen? Oder gibts inzwischen Satelliten vom Fließband oder bei Amazon? Ich halte das für ne ziemlich kühne Planung von Musk.

Fony
Menü
[1] fanlog antwortet auf Fony
18.11.2016 09:03

einmal geändert am 18.11.2016 09:06
Benutzer Fony schrieb:
Mal abgesehen davon, was das für ein Schweinegeld kostet, die Dinger zu bauen: Wie lang soll das dauern die zu bauen und hochzuschießen? Oder gibts inzwischen Satelliten vom Fließband oder bei Amazon? Ich halte das für ne ziemlich kühne Planung von Musk.

Majestix hat schon Recht gehabt: Wir werden öfters mal nach oben schauen müssen. Fallen derzeit die Drohnen runter (wie aktuell Münchner Olympiaturm) werden zukünftig nicht verglühte Restbestandteile von Satelliten runterkommen.

Kleine Frage am Rande: Können die geplanten Satelliten auch gucken? Dann wäre die Finanzierung bestimmt gesichert ... Oblivion läßt grüßen.
Menü
[1.1] Fony antwortet auf fanlog
18.11.2016 09:12
Benutzer fanlog schrieb:

Kleine Frage am Rande: Können die geplanten Satelliten auch gucken? Dann wäre die Finanzierung bestimmt gesichert ... Oblivion läßt grüßen.

Interessante Idee. Mit den Dingern lässt sich bestimmt schön viel aufnehmen. Dann gibts demnächst Google Earth Live. Google hängt da ja mit drin.

Fony