Diskussionsforum
Menü

wieso das ist doch billig!


10.11.2016 15:37 - Gestartet von Mondscheintarif
einmal geändert am 10.11.2016 15:38
14 Cent pro Minute und 20 Cent pro Anruf sind günstiger als ein Ferngespräch im Telekom T-Net Standardtarif. Man möge einwenden das es diesen Tarif nicht mehr gibt. Dem sei entgegnet, dass im aktuellen Angebot "o2 DSL Young" der Minutenpreis ins Festnetz sogar 22 Cent beträgt, der Kunde bei Anruf von 0180 also meistens ganz erheblich spart!
https://dsl.o2online.de/provider/produkte/privatkunden/dsl-home/dsl-young/
Menü
[1] arndt1972 antwortet auf Mondscheintarif
10.11.2016 17:01
Benutzer Mondscheintarif schrieb:
14 Cent pro Minute und 20 Cent pro Anruf sind günstiger als ein Ferngespräch im Telekom T-Net Standardtarif. Man möge einwenden das es diesen Tarif nicht mehr gibt. Dem sei entgegnet, dass im aktuellen Angebot "o2 DSL Young" der Minutenpreis ins Festnetz sogar 22 Cent beträgt, der Kunde bei Anruf von 0180 also meistens ganz erheblich spart!
https://dsl.o2online.de/provider/produkte/privatkunden/dsl-home/dsl-young/

Sorry, wer nutzt heute noch solche Tarife und hat keine Flatrate?
Und ich habe privat z.B. nur noch ein Handy und das wäre noch deutlich teurer. Daher finde ich das endlich mal ein richtiges und wichtiges Urteil!
Menü
[2] ger1294 antwortet auf Mondscheintarif
10.11.2016 17:02
Benutzer Mondscheintarif schrieb:
14 Cent pro Minute und 20 Cent pro Anruf sind günstiger als ein Ferngespräch im Telekom T-Net Standardtarif. Man möge einwenden das es diesen Tarif nicht mehr gibt. Dem sei entgegnet, dass im aktuellen Angebot "o2 DSL Young" der Minutenpreis ins Festnetz sogar 22 Cent beträgt, der Kunde bei Anruf von 0180 also meistens ganz erheblich spart!
https://dsl.o2online.de/provider/produkte/privatkunden/dsl-home/dsl-young/

Auch im T-Net Standardtarif kostet das Ferngespräch nur 12 Cent pro Minute und ist damit günstiger, als die 0180x Nummer.

Zudem ist wohl auf die Mehrheit der Anschlüsse abzustellen und selbst im Call Plus Tarif der Telekom (was der Nachfolger des Standardanschlusses war) kostet ein Ferngespräch ohne Nutzung von Call by Call nur 4,9 cent pro Minute.

Ich fände es gut, wenn 0180x endlich komplett verboten wird, denn es bringt niemand einen Nutzen. Eine normale Ortsrufnummer kostet den Anbieter nichts extra und den Anrufer nur den normalen Festnetzpreis. Auch damit sind heute weltweite Routings möglich, dank IP Technologie. Die 0180x Nummern sind im Grund ein veralteter Dinosaurier aus Zeiten, als Ferngespräche noch entfernungsabhängig tarifiert wurden und flexible Routings (z.B. nach Tageszeit oder Anruferregion) mit Ortsrufnummern technisch nicht machbar waren.
Vor allem die 42 Cent pro Minute vom Handynetz sind ja auch ein Witz in Zeiten, wo bei fast allen Tarifen eine Flat ins Festnetz oder sogar in alle Handynetze dabei ist und der Mobilfunk-Interconnect nurmehr das doppelte und nicht mehr das 15 Fache des Festnetz-IC's kostet.
Menü
[2.1] Mondscheintarif antwortet auf ger1294
10.11.2016 17:17
Benutzer ger1294 schrieb:
Auch im T-Net Standardtarif kostet das Ferngespräch nur 12 Cent pro Minute und ist damit günstiger, als die 0180x Nummer.

Nein, da die MWSt zwischenzeitig erhöht wurde liegt der Preis dort auch auf 14 Cent.
Menü
[2.1.1] Testperson antwortet auf Mondscheintarif
10.11.2016 18:45
Benutzer Mondscheintarif schrieb:
Benutzer ger1294 schrieb:
Auch im T-Net Standardtarif kostet das Ferngespräch nur 12 Cent pro Minute und ist damit günstiger, als die 0180x Nummer.

Nein, da die MWSt zwischenzeitig erhöht wurde liegt der Preis dort auch auf 14 Cent.

Dann halt Mobilfunk: 42 Cent / Minute sind ja wohl indiskutabel. Oder kennst du einen Mobilfunktarif, der annähernd so teuer ist.
Hier ist der Standard 9 Cent / Minute (ganz zu schweigen von Flatrate und Minutenpaket). Also ist 0180 mal eben 4 - 5fach so teuer. Weg damit.
Menü
[2.1.1.1] Mondscheintarif antwortet auf Testperson
10.11.2016 19:33
Benutzer Testperson schrieb:
Dann halt Mobilfunk: 42 Cent / Minute sind ja wohl indiskutabel.

Die Betreiber der 0180-Servicenummern haben das aber nicht zu verantworten.
Anders als im Festnetz war der Minutenpreis für Service 0180 lange Zeit nicht vorgeschrieben und es haben sich ganz verschiedene Marktpreise ausgebildet. Vor einigen Jahren hat man dann 42 Cent/min als Obergrenze eingeführt, es steht aber jedem Mobilfunkanbieter frei, diese im Rahmen des Wettbewerbs zu unterbieten. Die Differenz zwischen Mobilfunk und Festnetzpreis stecken sich übrigens die Mobilfunkanbieter ganz alle ein, davon sieht der Eigentümer der 0180-Rufnummer und auch dessen Festnetzanbieter bei dem diese geschaltet ist keinen Cent! Das gilt übrigens auch für den extremen Fall wo eine 01801-Nummer vom Festnetz 3,9Cent kostet und vom Mobilfunk 42Cent.
Menü
[2.1.1.1.1] hrgajek antwortet auf Mondscheintarif
11.11.2016 12:39
Hallo,

Benutzer Mondscheintarif schrieb:
Benutzer Testperson schrieb:
Dann halt Mobilfunk: 42 Cent / Minute sind ja wohl indiskutabel.

Exakt.

Die Zahl der 0180x Rufnummern, die beworben werden, ist in den letzten Jahren ständig gesunken. Viele Unternehmen (auch Mobilfunkanbieter) sind auf reguläre Festnetzrufnummern umgestiegen.

In meinem Blog hatte ich vor einiger Zeit einen einfachen Vorschlag zur "Lösung" des Problems aufgezeigt:

https://hrgajek.wordpress.com/tag/0800/

Wäre jederzeit umsetzbar. 0180x übergangsweise wie Festnetz abrechnen (bei Flatrate dann inklusive) und irgendwann abschalten.

Wer Service anbieten will schaltet 0800 (oder 00800), der Anrufer zahlt nix.

Wer mit ankommenden Anrufen-Geld verdienen will (oder muss) schaltet 0900 (mit vorheriger Tarifansage) - darf sich aber nicht wundern, wenn nur wenige dort anrufen.

Die 0700 (persönliche Rufnummer) müsste zum Festnetzpreis angeboten werden (E-Plus nahm 99 Cent, o2 nimmt 49 Cent/Minute, im Festnetz 6-12 Cent/Minute)

032 ist ja heute schon in vielen Tarifen wie Festnetz (z.B. bei Telekom in der Flatrate enthalten)
Menü
[2.1.1.2] Otomo antwortet auf Testperson
02.03.2017 12:10

Hier ist der Standard 9 Cent / Minute


wer im Vodafone Smart S seine 50 InklusivMinuten verbraucht hat, zahlt 29 ct. pro Minute
Menü
[2.1.1.2.1] Testperson antwortet auf Otomo
03.03.2017 08:22

einmal geändert am 03.03.2017 08:22
Benutzer Otomo schrieb:

Hier ist der Standard 9 Cent / Minute


wer im Vodafone Smart S seine 50 InkluusivMinuten verbraucht hat, zahlt 29 ct. pro Minute

Wer das zahlt, dem ist auch nicht mehr zu helfen.g
Menü
[2.1.2] Chris111 antwortet auf Mondscheintarif
28.02.2017 18:23
Benutzer Mondscheintarif schrieb:
Benutzer ger1294 schrieb:
Auch im T-Net Standardtarif kostet das Ferngespräch nur 12 Cent pro Minute und ist damit günstiger, als die 0180x Nummer.

Nein, da die MWSt zwischenzeitig erhöht wurde liegt der Preis dort auch auf 14 Cent.

Unsinn ! Die Mehrwertsteuererhöhung von 16% auf 19% ergibt keine Erhöhung von 12 auf 14 cent !
Menü
[2.2] tosho antwortet auf ger1294
17.11.2016 18:24
Benutzer ger1294 schrieb:
Ich fände es gut, wenn 0180x endlich komplett verboten wird, denn es bringt niemand einen Nutzen. Eine normale Ortsrufnummer kostet den Anbieter nichts extra und den Anrufer nur den normalen Festnetzpreis.

Es nutzt dem Anbieter trotzdem, weil es, wie im Artikel schon erwähnt, die Leute davon abhält die Hotline anzurufen. Der Anbieter sparet also Personal.
Menü
[2.3] hg99 antwortet auf ger1294
28.02.2017 19:58
Benutzer ger1294 schrieb:

Auch im T-Net Standardtarif kostet das Ferngespräch nur 12 Cent pro Minute und ist damit günstiger, als die 0180x Nummer.

Zudem ist wohl auf die Mehrheit der Anschlüsse abzustellen und selbst im Call Plus Tarif der Telekom (was der Nachfolger des Standardanschlusses war) kostet ein Ferngespräch ohne Nutzung von Call by Call nur 4,9 cent pro Minute.

Wo habt ihr eigentlich die Preise her? Ich finde nur Preise von 2,9 ct pro Minute ins Festnetz, also ist eine 01805er-Nummer mit 14 ct fast 5 mal so teuer

Call Start ohne Mindestvertragslaufzeit: https://www.telekom.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/EKI-PK-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetails-Start?ProductRefID=0110001000082%40EKI-PK&StageProductRefID=0102051000125_0001%40EKI-PK&CatalogCategoryID=t74FejYOt6oAAAFHZR0.0_c7&ErrorByOfflineProducts=true
Menü
[2.3.1] Spliffy1337 antwortet auf hg99
03.03.2017 09:47
Auslandverbindugen AB 2,9 Cent die Minute bei der Telekom, ich arbeite bei der Telekom =)
Menü
[2.3.1.1] hg99 antwortet auf Spliffy1337
03.03.2017 10:01
Benutzer Spliffy1337 schrieb:
Auslandverbindugen AB 2,9 Cent die Minute bei der Telekom, ich arbeite bei der Telekom =)

Sag ich doch: 2,9ct pro Minute ins Festnetz. und das bei der "teuren" Telekom. Wo die Horrorpreise in den anderen Treads von 12 oder gar 24ct die Minute herkommen, ist mir schleierhaft.
Menü
[3] sushiverweigerer antwortet auf Mondscheintarif
03.03.2017 12:35
Benutzer Mondscheintarif schrieb:
14 Cent pro Minute und 20 Cent pro Anruf sind günstiger als ein Ferngespräch im Telekom T-Net Standardtarif. Man möge einwenden das es diesen Tarif nicht mehr gibt.

Bei den meisten Anbietern im Festnetz gibt es doch nur noch Komplettpakete mit Allnetflat und da zahlt man für einen Festnetz- oder Mobilfunkanruf garnichts.
Menü
[3.1] Mondscheintarif antwortet auf sushiverweigerer
03.03.2017 12:39
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Bei den meisten Anbietern im Festnetz gibt es doch nur noch Komplettpakete mit Allnetflat und da zahlt man für einen Festnetz- oder Mobilfunkanruf garnichts.

In Tarifen wo es noch etwas kostet liegen die Preise aber durchaus bis zu 29 Cent/min. Also kann man mit Service 0180 eben doch sparen.
Menü
[3.1.1] Beschder antwortet auf Mondscheintarif
03.03.2017 12:58
Benutzer Mondscheintarif schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Bei den meisten Anbietern im Festnetz gibt es doch nur noch Komplettpakete mit Allnetflat und da zahlt man für einen Festnetz- oder Mobilfunkanruf garnichts.

In Tarifen wo es noch etwas kostet liegen die Preise aber durchaus bis zu 29 Cent/min. Also kann man mit Service 0180 eben doch sparen.

Hallo Mondscheintarif,

Unterscheidest du auch bei deinen Vergleichen Festnetz- und Mobilfunkanbieter? Im Mobilfunk werden 0,42€/Min. Zu Bsp. 01805 verlangt.

Welcher Tarif rechnet für ein Telefonat ins Festnetz weniger ab als zu 0180?

Gruß
Beschder
Menü
[3.1.1.1] Mondscheintarif antwortet auf Beschder
03.03.2017 13:21
Benutzer Beschder schrieb:
Welcher Tarif rechnet für ein Telefonat ins Festnetz weniger ab als zu 0180?

Bei o2 DSL Young kostet die Minutenabrechnung Festnetz->Festnetz 22Cent/min. Da ist man froh wenn man mit 0180 sparen kann.
Menü
[3.1.1.1.1] sushiverweigerer antwortet auf Mondscheintarif
04.03.2017 01:21

Bei o2 DSL Young kostet die Minutenabrechnung Festnetz->Festnetz 22Cent/min. Da ist man froh wenn man mit 0180 sparen kann.

Bin selbst bei O2 und weiß daher, dass alle DSL-Tarife dort eine Allnetflat beinhalten. "DSL young" kenne ich nicht, ist das für Kinder?