Diskussionsforum
Menü

auch 700MHz ..!!!


07.11.2016 14:25 - Gestartet von legro
Wer ein einigermaßen zukunftssicheres Gerät haben will, sollte auch darauf achten, dass das 700MHz-Band ebenfalls beherrscht wird. Spätestens nächstes Jahr sollten die ersten Anbieter in diesem Frequenzbereich funken. Vermutlich geschieht dies auch mit LTE.
Menü
[1] wolfbln antwortet auf legro
07.11.2016 15:33

3x geändert, zuletzt am 07.11.2016 15:39
Benutzer legro schrieb:
Wer ein einigermaßen zukunftssicheres Gerät haben will, sollte auch darauf achten, dass das 700MHz-Band ebenfalls beherrscht wird. Spätestens nächstes Jahr sollten die ersten Anbieter in diesem Frequenzbereich funken. Vermutlich geschieht dies auch mit LTE.

Das sehe ich auch anders. Zukunftssicher heißt für die nächsten 2 Jahre. Das digitale TV räumt zwar ab 2017 die 700 MHz. Der Migration wird bis 2019 andauern in Deutschland. Vorher kann es nur sehr stellenweise genutzt werden, denn es muss wohl ein 50km Puffer eingehalten werden. Das gilt auch später zum Ausland, das z.T. viel später räumt, aber auch z.T. früher anfängt.

Da dieser Termin in Deutschland etwa mit der 5G-Einführung zusammenfällt, hat sich Vodafone schon geäußert das Spektrum wohl für 5G zurückzuhalten. Es wurde ja technologieneutral versteigert.

Bisher gibt es nur sehr wenige High-End-Geräte mit der 700 MHz wie das iPhone7. Ob sie nun gerade dafür der Aufpreis wert sind. Einige Geräte werden zwar mit der 700 MHz verkauft. Sie haben aber 700 MHz auf Band 12, 13 und 17 um Kompatibilität mit den Haupt-LTE-Frequenzen der USA zu haben. In Europa kommt aber wie in Asien und Australien Band 28 für 700 MHz zum Einsatz, was aufgrund anderer Down- und Uplink-Frequenzen nicht dazu kompatibel ist.

Während ich also mehr Geld für Band 20 (s. Beitrag oben) für unerlässlich halte und das nur ein paar Cent sind beim Asia-Import, finde ich den Sprung zu High End ausschließlich für Band 28 nicht zu rechtfertigen. Wer sich aber ein High End Teil für die nächsten 10 Jahre zulegt, sollte Band 28 checken.
Menü
[1.1] spezi10 antwortet auf wolfbln
07.11.2016 19:23
Benutzer wolfbln schrieb:

Bisher gibt es nur sehr wenige High-End-Geräte mit der 700 MHz wie das iPhone7.

Nicht wirklich. Die Unterstützung von Band 28 ist ist seit 1-2 Jahren recht weit verbreitet.

Die iPhones unterstützen seit 2014 Band 28 (also neben iPhone 7 auch die Generationen iPhone 6, 6s und SE). Bei Samsung sind es Geräte wie Galaxy Note 4&5, Galaxy S5 mini, S6, S7...

Insgesamt liefert GSMArena 192 Treffer für Band 28-Unterstützung:
http://www.gsmarena.com/results.php3?s4Gs=28

Darunter auch zwei Geräte von Xiaomi.