Diskussionsforum
Menü

seit knapp 2 wochen bei O2


31.10.2016 19:50 - Gestartet von chickolino1
ich habe einen neuen DSL Anschluss bei O2...

Fuer meinem Geburtstag wurde mir das Abschalten des Congstar Anschlusses und die Schaltung des neuen O2 Anschlusses angekuendigt und ich sollte mich doch bitte zwischen 8 und 18 uhr fuer den Technikerbesuch zuhause aufhalten....

Naja...gegen 12 wurde der Congstar Anschluss abgeschaltet...gegen 14 uhr der Besuch des Technikers...

Mir sollte einige Tage vor dem Umschalttermin eine neue FritzBox bereitgestellt werden....die ist bis jetzt ncoh immer nicht bei mir angekommen.

Angeblich wurde sie von jemand entgegengenommen....den Namen gibt es allerdings weder in meinem singlehaushalt...noch unter den Nachbarn in der Strasse mit mehreren Einfamilienhaeusern...

Weiterhin habe ich DSL mit AllNetFlat fuer mtl. knapp 25 Euro mit mtl. Kuendigungsfrist bestellt...lt. E.Mailbestaetigung wird mir jedoch DSL fuer knapp 35 Euro geliefert...und eine weitere E.Mail spricht von einer O2.Intern.Flatrate nicht von einer AllNetFlat.

Nichts was man nicht mit einem Telefonat oder einem Besuch beim oertlichen O2.Shop haette im nachhinein regeln koennen...

ABER ... die O2.Hotline ist nicht wirklich erreichbar. Zumal auch alle andceren Telefonate immer irgendwie aus unerfindlichen Gruenden abbrechen und ich danach erst wieder telefonieren kann, wenn ich mein Siemens Gigaset VoIP aus.und wieder angeschaltet habe.

...und im O2. Shop war man noch nicht mal in der Lage unter eine Kopie von meinen Brief einen Stempel zu machen und mit zu bestaetigen das ich den Brief dort zum weiterleiten abgegeben habe.

Naja...ich muss wohl mal die erste Rechnung abwarten...

wird mit dort die FritzBox berechnet die ich nciht erhalten habe....werden die Versandkosten der FritzBox berechnet ?

Wird mir knapp 35 oder doch nur 25 euro mtl. berechnet ?

Werden alles Rabatte ordentlich abezogen ?

NOTFALLS .. mir bleibt meine mtl. Kuendigungsmoeglichkeit...
Menü
[1] Supaka antwortet auf chickolino1
01.11.2016 07:40
Kommen denn die 10 EURO weniger durch Kombination mit einem Handyvertrag von o2 zustande? GGf mal in der Kundenbetreuung Online nachschauen, da steht der Kombivorteil normal in der Produkinfo vermerkt. Bisher habe ich auch bei o2 alle zugesagten Rabatte erhalten.
Menü
[1.1] chickolino1 antwortet auf Supaka
03.11.2016 21:19

einmal geändert am 03.11.2016 21:21
@Supaka
Kommen denn die 10 EURO weniger durch Kombination mit einem Handyvertrag von o2 zustande? GGf mal in der Kundenbetreuung Online nachschauen, da steht der Kombivorteil normal in der Produkinfo vermerkt. Bisher habe ich auch bei o2 alle zugesagten Rabatte erhalten.

Tatsächlich.....

Statt mir DSL 8000 für knapp 25 Euro zu buchen (und mir anzubieten dort 10 Euro weniger aufgrund des bestehenden O2 Vertrages anzubieten)

...wurde mir DSL 50.000 gebucht.....ein preis von knapp 35 Euro per e.Mail bestätigt und dann auf meine Anfrage hin mitgeteilt, daß wegen des Handyvertrag es auf knapp 25 Euro reduziert wird....

Vermutlich bekommt der Shop bei DSL 50.000 mehr Provision ?

Nur kommen an meinem Wohnort eben auch nur knapp 24.000 lt. Speed testen an und die 6.000 die ich davor bei congstar hatte haben in meinem singlehaushalt immer gut ausgereicht.

Naja.....mit mtl. Kündigungsfrist bleibt mir ja die Möglichkeit zu kündigen und neu abzuschließen mit DSL 8000...oder ggf. eine ....wechselkündigung...
Menü
[2] netec antwortet auf chickolino1
01.11.2016 14:21
Benutzer chickolino1 schrieb:

Ich denke mal die meisten O2 Shops sind nur Provisionsreseller und wollen nur verkaufen. Service ist dort nicht zu erwarten - so ist es mir in Potsdam mit meinen O2 DSL Problemen ergangen.
Aus der bestellten VDSL 50 Leitung sind zum Schluss nur noch ADSL 6 (nicht 16) geworden. Das der Anschluss auch erst fast 3 Wochen nach Schalttermin funktionierte ist ja selbstverständlich. Die reduzierte Grundgebühr, die Fritzbox für 29,99 sind auch erst verschwunden. Erst wurde die falsche Box geliefert... Und das Ganze garniert mit einer ersten Rechnung über 180€.
Mit viel Aufwand und Ärger bin ich zum Schluß die unberechtigten Forderungen und den Vertrag wieder losgeworden.
Ich würde die O2hilfe Seite auf Facebook nutzen. Da hat man noch ansatzweise die Chance kompetente Ansprechpartner zu erhalten und es erzeugt Druck über die öffentliche Kommentarfunktion
Menü
[2.1] chickolino1 antwortet auf netec
03.11.2016 21:28

einmal geändert am 03.11.2016 21:29
@netec

Ich würde die O2hilfe Seite auf Facebook nutzen. Da hat man noch ansatzweise die Chance kompetente Ansprechpartner zu erhalten und es erzeugt Druck über die öffentliche Kommentarfunktion

Ich bin bekennender facebook.verweigerer...

..werde mich wohl kaum deshalb beim fratzenbuch anmelden.

...und öffentlichen druck...macht es wohl auch hier bei teltarif.de

O2 liest hier auch mit. ..
Menü
[2.1.1] netec antwortet auf chickolino1
04.11.2016 14:02
Benutzer chickolino1 schrieb:
@netec


Ich bin bekennender facebook.verweigerer...

..werde mich wohl kaum deshalb beim fratzenbuch anmelden.

War ich bisher auch, Aber nachdem Telefon und Chat im Kundenzenter nichts gebracht haben - ich wurde zuletzt im Chat einfach rausgeworfen.

Und wenn anstelle berechtigter rund 50 € dann 180€ mit der ersten Rechnung gefordert werden und auch die zugesagte Stornierung des Lastschriftlaufs sowie Korrektur der Rechnung nicht erfolgen muss man sich halt neue Wege suchen.

Die auf den Ärger folgende Kündigung war angeblich auch nie angekommen.
Auf Facebook wurde mir auf meine Frage wofür besimmte Summen sein sollen auch zuerst vergehalten das ich nicht rechnen kann. Zuguterletzt hat sich das dann doch noch soweit geklärt das ich nur die Posten bezahlen musste die ich auch bereits bezahlt hatte. Die Kündigungsbestätigung erfolgte eine Woche nach Abschaltung des Anschlusses.

Wenn ich meinen Aufwand in den 3 Monaten bei O2 in Geld umrechne kommt dabei eine mittlere 3 stellige Summe bei raus.


Ansonsten nutze ich Facebook auch nicht weiter. Es ist ein toter Briefkasten.