Diskussionsforum
Menü

Illegales Streaming


28.10.2016 06:20 - Gestartet von SpockiHZ
Mich hat es vor kurzem auch gewundert, wie leicht man heute an diese Streaming-
dienste rankommt. ´redcoon´ und ´Amazon´ bieten die kleinen Kästchen, sind etwas größer als eine Zigarettenschachtel bzw. der bekannte Stick, offiziell an. Mit der angebotenen Firmware bzw. einer frei verfügbaren App stehen einem alle Sender offen. Einerseits hätte ich es 20 Monate gratis haben können(rekrutiert sich aus dem Kaufpreis) , die App hätte 4 € im Monat gekostet. Und illegale Filme gabs noch obendrauf, bei einer guten SD-Qualität. Dann gibts ja noch Kodi usw. Da ich aber keine Lust auf Abmahnanwalt oder gar den Staatsanwalt hatte, gab ich die Teile lieber zurück und überlasse das lieber anderen Wagemutigen.Wenn man rechnet, wieviele Leute sich in Europa die Teile kaufen, ist der Schaden unermeßlich. Das erinnert mich immer an die Radarwarner, offiziell erhältlich, nur die Nutzung ist strafbar.