Diskussionsforum
  • 18.10.2016 12:11
    Cooki3 schreibt

    Definitiv der falsche Schritt

    Durch Geo-Locking und die damit verbundenen Einschränkungen erreicht man gar nichts. Die Leute werden trotzdem versuchen, die Sperre zu umgehen, oder weiterhin die Filme und Serien von irgendwo ziehen und auf Platte abspeichern. Damit schießt man sich als Lizenzgeber nur ein Eigentor, meiner Meinung nach.
  • 18.10.2016 12:22
    Moneysac antwortet auf Cooki3
    Benutzer Cooki3 schrieb:
    > Durch Geo-Locking und die damit verbundenen Einschränkungen
    >
    erreicht man gar nichts. Die Leute werden trotzdem versuchen,
    >
    die Sperre zu umgehen, oder weiterhin die Filme und Serien von
    >
    irgendwo ziehen und auf Platte abspeichern. Damit schießt man
    >
    sich als Lizenzgeber nur ein Eigentor, meiner Meinung nach.

    So siehts aus, das ist genauso wie bei Musik und Software, Verlierer sind ehrliche Käufer, denn Raubkopien haben keinen Kopierschutz. Der richtige Weg wäre, auf den Zug aufzuspringen und sich das funktionierende Geschäftsmodell zu Nutze zu machen. Jeder wie er es für richtig hält ;)