Diskussionsforum
Menü

Wer ist der am wenigsten schlechte Anbieter?


11.10.2016 20:26 - Gestartet von legro
Mir scheint, dass es derzeit eigentlich keinen wirklich durchweg guten Anbieter gibt. Man kann nur hoffen, den am wenigsten schlechten gewählt zu haben.

Hinzu kommt, dass - so die Erfahrung in unserer Familie - der Unterschied zwischen den Anbietern weitaus geringer ist als innerhalb eines Anbieters. Von total unfreundlichen Nieten bis hin zu freundlichen, kompetenten Mitarbeiter haben wir alles angetroffen.

Wir haben von der totalen Katastrophe - Störungen, die sich über Monate hinzogen - bis hinzu vorbildlichem Service bei ein und demselben Anbieter schon alles erlebt.

Ach ja, nun noch unsere Einschätzung ..

Für uns ist die Telekom trotz allem Ärger der mit Abstand am wenigsten schlechte Anbieter. ;-)
Menü
[1] present78 antwortet auf legro
15.10.2016 11:51

Ach ja, nun noch unsere Einschätzung ..

Für uns ist die Telekom trotz allem Ärger der mit Abstand am wenigsten schlechte Anbieter. ;-)

Wir waren mit dem Service der Telekom bisher sehr zufrieden. Deswegen waren wir auch einverstanden damit, dass die Telekom teuerer ist als die Mitbewerber.

Die Tatsache aber, dass der "Klassenprimus", und der "Netzinhaber" so lange braucht, den Fehler zu beheben und die "Begleiterscheinungen" lässt uns umdenken.