Diskussionsforum
Menü

Was auch nicht vergessen werden darf ...


11.10.2016 11:30 - Gestartet von DerWatz
Händi-Provider können eigenen Rufnummer-Gassen einrichten.
88888... oder 55555... ist sehr beliebt, um an sogenannten
Hosentaschengesprächen 1€/Minute zu verdienen.
Auch eine Lücke der Regulierung,
welche uns gerne mal 70 Euros kosten kann.
Im allgemeinen ist mit der Nummer
auch keine brauchbare Dienstleistung verbunden ...
Menü
[1] frankbucher antwortet auf DerWatz
10.05.2017 10:31
Benutzer DerWatz schrieb:
Händi-Provider können eigenen Rufnummer-Gassen einrichten. 88888... oder 55555... ist sehr beliebt, um an sogenannten Hosentaschengesprächen 1€/Minute zu verdienen.
Auch eine Lücke der Regulierung,
welche uns gerne mal 70 Euros kosten kann.
Im allgemeinen ist mit der Nummer auch keine brauchbare Dienstleistung verbunden ...

Soeben auch abgezockt worden, trotz Drittanbietersperre, wie kann man dagegen vorgehen ??