Diskussionsforum
Menü

...


03.10.2016 21:22 - Gestartet von Balkonfurzer
einmal geändert am 03.10.2016 21:22
"Wird der Herd angestellt, soll gleichzeitig die Dunstabzugshaube automatisch anspringen"
Voll endkrass! Muss man erstmal drauf kommen ^^
Menü
[1] christian-w antwortet auf Balkonfurzer
04.10.2016 12:39
Haha, hab ich mir auch gedacht. Und die Zeitersparnis erst! WAHN-SINN!
Menü
[1.1] darcduck antwortet auf christian-w
04.10.2016 17:40
Benutzer christian-w schrieb:
Haha, hab ich mir auch gedacht. Und die Zeitersparnis erst! WAHN-SINN!
Die Frage ist doch - warum muss ich mich darum bislang selbst kümmern? Das da etwas kocht oder brunzelt und dabei wahrscheinlich Gerüche anfallen, ist doch naheliegend. So ein Induktionskochfeld kostet zwischen 500 und 1000€ Die Abzugshaube ist auch nicht viel preiswerter, da sollte doch so eine simple Kommunikation für die ein Raspi schon overpowered ist doch im Preis drin sein.

Nein Heute muss man sowas noch selbst basteln. Mit teuren Zusatzkomponenten die dann davor oder dahinter drangeflanscht werden.

Menü
[1.1.1] präsidentwixen antwortet auf darcduck
04.10.2016 17:51
Benutzer darcduck schrieb:


Nein Heute muss man sowas noch selbst basteln. Mit teuren Zusatzkomponenten die dann davor oder dahinter drangeflanscht werden.


Speziell sowas wie, wenn Gerät A angeht, geht auch Gerät B an, geht schon seit Jahrzehnten mit primitiver Technik. Siehe diese Master-Slave-Mehrfachstecker.

Insgesamt sollten sich die Hersteller von dieser ganzen 'smaren' Haustechnik mal ruhig hinsetzen und über Sinn und Unsinn gar mancher 'Innovation' nachdenken.

Ich als Verbraucher mache das ganz automatisch und sehe mich nicht irgendwann 98% von dem Schrott anzuschaffen, der aus meiner Sicht vor allem die Verblödung der Bevölkerung vorantreibt.

Vieles kann man durch simple Angewöhnung von effizienter Haushaltsführung wohl ganz problemlos selbst erledigen, ohne jede Einbußen beim Komfort.

Bislang kommt mir das so vor als ginge es mal wieder nur darum eine weitere Gelegenheit zum Abkassieren zu Erschaffen. Und andererseits können dann wieder erwachsene Spielkinder am Stammtisch damit prahlen, wie smart ihr Häuschen doch ist. Ich finde sowas einfach nur nervig, wenn ich es mit anhören muss.

Es erinnert mich auch an diesen Spruch Smart phones, dumb people. Das beginnt universell zu werden.