Diskussionsforum
  • 27.09.2016 00:16
    2x geändert, zuletzt am 27.09.2016 00:20
    smartrs schreibt

    Vielen Dank für den Bericht!

    Vielen Dank für deinen Test. Ich stehe gerade vor der Entscheidung ob 1&1 oder Vodafone.

    Bin aktuell bei hellomobil (o2) und habe meinen Prepaid Mobilfunk Datentarif nach 8 Jahren gekündigt, da das Mobilfunknetz mit dem Internet immer schlechter wurde. Es war kaum noch möglich ohne Abbrüche und schlechter Internetverbindung durch Dörfer, Autobahnen oder Landstraßen zu fahren. In Städten war es etwas besser aber auch nicht besonders gut.

    In den Regionen wo ich mich öfter aufhalte (Schleswig-Holstein), soll D2 das beste Netz haben, weswegen Vodafone und 1&1 im D2 Netz für mich in die engere Auswahl kommen.

    Das positive an 1&1 ist der günstige Preis (19,99 Euro für 2 Jahre mit 5 GB Datenflat, einer Internetgeschwindigkeit bis 42,2 MBit/s und Telefonie Flat in alle Netze). Positiv ist auch das bei der Internetgeschwindigkeit das Datenvolumen nicht schnell aufgebraucht wird. Ich bezweifele jedoch die maximale Geschwindigkeit jemals erreichen zu können.

    Bei Vodafone bekomme ich eine Datenflat bis 6 GB LTE mit über 300 MBit/s und Telefonie Flat in alle Netze für 29,99 Euro (die ersten 12 Monate, danach 39,99 Euro). Ich befürchte jedoch, das Datenvolumen wird dann schneller aufgebraucht sein und der beachtliche Aufpreis monatlich würde sich nicht rechnen.

    Ich kann mich jedoch irren und lasse mich eines besseren belehren.